Die Spoiler zu Staffel 4 von „Falling Skies“ werden sich um Karen Nadlers Tod drehen, aber die Showrunner haben sie definitiv nicht vergessen, da sie in gewisser Weise in die Handlung integriert wird. Die von TNT veröffentlichte Schlüsselkunst enthüllte, dass sich das Blatt möglicherweise gegen die außerirdischen Eindringlinge wendet.

Sarah Carter, die Margaret spielt, verriet Buddy-TV dass Karen Nadler immer der Katalysator für viele Dinge sein wird, die in der Show passieren.

„Sie ist der Grund für alles in der nächsten Saison“, sagte sie. “Für alles – wir trennen uns und kommen wieder zusammen und sie hat viel mit Scarlett Byrnes Charakter zu tun.”



Weitere Spoiler zu Staffel 4 von „Falling Skies“ könnten durch die von TNT veröffentlichten Schlüsselgrafiken angedeutet werden.

Das „Falling Skies“-Poster wurde auf IGN veröffentlicht und zeigt den geköpften Kopf eines Aliens, der von einem M16-Armalite-Gewehr durchbohrt wurde und aufrecht steht. Laut der Website versucht die Schlüsselkunst, den Skitters eine „beeindruckende Botschaft zu übermitteln – in Form eines Außerirdischen, der bei seinem letzten Kampf ganz sicher nicht auf der Siegerseite stand“.

Ein weiteres Schlüsselkunstwerk zeigt Noah Wyles Charakter Tom Mason, der auf einem Autowrack steht und in den Himmel schießt, zusammen mit dem Slogan „Kampf gegen das Aussterben“.

Im Exit-Interview mit Fernsehfanatiker Bereits im August bot Noah Wyle einige eigene Spoiler für Staffel 4 von „Falling Skies“ an. Als er gefragt wurde, ob es eine Chance gibt, dass Karen in zukünftigen Episoden zu sehen ist, sagte er, dass er es nicht mit absoluter Sicherheit sagen könne, weil sie einen Weg gefunden hätten, wieder Dai (Peter Shinkoda) einzusetzen, der engagiert wurde, um den Ehemann von Anne Glass zu spielen .

Über Karen sagte Noah Wyle: 'Sie könnte immer in irgendeiner Weise in der Show auftreten.'

Weitere Spoiler zu „Falling Skies“ Staffel 4 werden enthüllt, sobald sie draußen sind, da die Serie am 22. Juni für 12 Folgen ausgestrahlt wird.