Die vorletzte Folge der Blockbuster-Hitserie zierte endlich die Leinwand! In Folge 15 von „Twenty Five, Twenty One“ werden die Dinge für Kim Tae Ri und Nam Joo Hyuk komplizierter, da Zeit und Nähe die Stärke ihrer Beziehung auf die Probe stellen.

Lies weiter, um zu erfahren, was in der neuesten Folge passiert ist!

„Fünfundzwanzig, einundzwanzig“ Folge 15: Baek Yi Jin, Na Hee Do Turn 25, 21

In Folge 15 von „Twenty Five, Twenty One“ entwickeln und wachsen die Teams der Tae Yang High School zusammen, während sie ihren Träumen einen Schritt näher kommen.



Go Yu Rim (WJSN Bona) wandert nach Russland aus und trägt den Namen Go Julia, um das Land bei Wettbewerben zu vertreten.

(Foto: tvN Drama Official)
Nam Joo Hyuk, Kim Tae Ri

Moon Ji Woong (Choi Hyun Wook) versucht immer noch, sein Leben herauszufinden, und Ji Seung Wan (Lee Joo Myung) tritt schließlich als Erstsemester an die Universität.

Na Hee Do (Kim Tae Ri) arbeitet hart im Training, um Südkorea stolz zu machen. Baek Yi Jin (Nam Joo Hyuk) wechselt zur lokalen Nachrichtenabteilung und blüht als Nachrichtenreporterin auf.

Yi Jin und Hee Do bringen trotz ihrer vollen Terminkalender alles zum Laufen und geloben, einander für immer zu lieben. Die beiden begrüßen das Jahr 2001 als die 25-jährige Yi Jin und die 21-jährige Hee Do, die voller Hoffnungen, Träume und Liebe sind.

Na Hee Do, Go Yu Rim in Madrid 2001

Bevor Hee Do und Yu Rim sich in Madrid, Spanien, wiedervereinigen, hörte Letztere auf, Hee Dos E-Mails zurückzusenden, und löste sich vollständig von ihrer alten Freundin.

(Foto: tvN Drama Official)
WJSN Bona

Beim Wettkampf in Madrid stehen sich die ehemaligen Teamkollegen erneut als Gegner gegenüber. Es war ein entscheidender Wettkampf, als neugierige Augen ihre Blicke auf das Fechtspiel richteten.

Hee Do, der Südkorea vertritt, besiegt den russischen Fechter Yu Rim mit einem Punkt Vorsprung.

(Foto: tvN Drama Official)
Kim Tae Ri

Selbst wenn die Leute ihre Worte verdrehen, um sie gegeneinander auszuspielen, umarmen sich Hee Do und Yu Rim nach ihrem Kampf.

Yu Rim entschuldigt sich dafür, dass sie die E-Mails des ersteren nicht gelesen hat, aber Hee Do verstärkt nur die Umarmung und sagt, dass sie sie vollständig versteht.

(Foto: tvN Drama Official)
Kim Tae Ri, WJSN Bona (Foto: tvN Drama Official)
Kim Tae Ri, WJSN Bona

Die beiden drücken ihre ehrlichen Gefühle mit Tränen aus, die über ihre Gesichter strömen.

Baek Yi Jin beginnt, Distanz zu ziehen

Um Hee Dos Erfolg beim Einsacken der Goldmedaille zu feiern, lädt Hee Dos Mutter, die auch Yi Jins Vorgesetzte bei der Arbeit ist, ihn zu einem festlichen Abendessen ein.

Leider konnte Yi Jin aufgrund der Art seiner Arbeit nicht kommen. Yi Jin versucht, einen verärgerten Hee Do mit einem überraschenden Paarausflug zu beruhigen.

(Foto: tvN Drama Official)
Nam Joo Hyuk

Die Bombardierung in den Vereinigten Staaten geschah jedoch. Die lokale Nachrichtenabteilung der UBS schickte Yi Jin nach New York, um Hee Do und die Reise ihres Paares vollständig zu verfolgen.

DAS KÖNNTE IHNEN GEFALLEN: 'Warum versuchst du mich zu töten?' Nam Joo Hyuk entlarvt Todestheorien in „Twenty Five, Twenty One“

Yi Jin erlebt die Hölle der Nachwirkungen des Bombenanschlags in New York, während er Überlebende interviewt, zusieht, wie Gebäude in Rauch zerfallen und Tag für Tag Menschen sterben.

(Foto: tvN Drama Official)
Kim Tae Ri

Aus diesem Grund bekommt Yi Jin Albträume. Hee Do, die sich Sorgen um ihn macht, stillt ihre Sehnsucht mit Yi Jins Gesicht in den Nachrichten.

Na Hee Do feiert das neue Jahr allein

Yi Jin hat Hee Do einmal versprochen, dass er noch vor Ende des Jahres 2001 nach Südkorea zurückkehren wird.

Hee Do begrüßt jedoch nur das Jahr 2002. Hee Dos Mutter überbringt dann die Nachricht, dass Yi Jin sich als Reporterin für lokale Nachrichten in New York beworben hat.

WEITERLESEN: „Fünfundzwanzig, einundzwanzig“ Folge 14: WJSN Bona „verrät“ Südkorea, Nam Joo Hyuk gratuliert Kim Tae Ri dazu

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Elijah Mully.