Da Moon Chae Won überlegt, ob sie eine Rolle in dem kommenden Drama „Green Scalpel“ übernehmen soll oder nicht, möchten Sie vielleicht mehr über diese talentierte und engagierte Schauspielerin erfahren. Hier sind fünf lustige Fakten, die Sie vielleicht noch nicht kennen.

1. Obwohl sie gerne in historischen Dramen mitspielt, betrachtet sie diese als Herausforderung.

„Da ich ein Mensch der Gegenwart bin, ist es nicht einfach und es ist schwierig, die alte Sprache zu beherrschen“, sagte Moon.



Das soll nicht heißen, dass sie in den historischen Dramen, in denen sie auftrat, nicht hart gearbeitet hätte. Für ihre Rolle als einzige weibliche Hauptfigur Ja In im Film „War of Arrows“ nahm sie Reitunterricht und studierte Bogenschießen. Ihre Hingabe an diese Figur brachte ihr sowohl die Grand Bell Awards als auch die Blue Dragon Film Awards als beste Newcomerin ein.

2. Trotz ihrer Zweifel schrieb ihre Darstellung in einem historischen Drama Preisgeschichte. Für einen früheren Saeguk, „Painter of the Wind“, gewann sie mit der Schauspielerin Moon Geun Young einen Best Screen Couple Award. Es war das erste Mal in der Geschichte von kdrama, dass zwei Schauspielerinnen als bestes Filmpaar ausgezeichnet wurden. In diesem Drama spielte Moon die Gisaeng Jeong Hyang, die sich in Moon Geun Youngs Figur Shin Yoon Bok verliebt, ein Mädchen, das vorgibt, ein Mann zu sein.

3. Gerüchte, dass sie sich einer plastischen Operation unterziehen musste, wurden zerstreut, als sie ihre Highschool-Fotos veröffentlichte. Sie hatte keine Arbeit, gibt aber zu, sehr vorsichtig mit ihrer Haut umzugehen.

'Schöne Haut erfordert Arbeit', sagte Moon. „Deine Haut trocknet an einem beleuchteten Set aus. Immer wenn ich eine Pause habe, sprühe ich Nebel auf und bearbeite meine Grundierung. Außerdem trage ich ein- oder zweimal pro Woche eine Gesichtsmaske auf, um meinen Hautton aufzuhellen, und benutze eine konzentrierte Kräutercreme, bevor ich schlafen gehe.“

4. Sie macht gerne Urlaub mit ihrer Familie. Während sie Tagesausflüge mit Freunden genießt, sind lange Ferien dazu da, Zeit mit ihren Nächsten zu verbringen.

„Weil ich der Typ bin, der in alltäglichen Dingen Trost findet, unternehme ich lieber lange Reisen mit meiner Familie“, sagte sie.

5. Sie verbringt viel Zeit damit, Rollen zu recherchieren, einschließlich der Beobachtung anderer Arbeiten des Regisseurs, des Autors und ihrer Co-Stars.
„Egal wie klein eine Rolle ist, ich muss sie vorher recherchieren. Es ist wichtig zu wissen, wie mein Partner arbeitet, und es verkürzt die Zeit, die ich brauche, um mit ihm Schritt zu halten. Auch wenn es sich um eine andere Rolle handelt, weicht der Schauspieler nicht sehr von seiner ursprünglichen Art ab.'

Wenn sie also die Rolle der Krankenhaus-Freiwilligen Cha Yoon Seo in „Green Scalpel“ übernimmt, wird sie bald einen Marathon laufen müssen, um Joo Won in „Bridal Mask“ und „Level 7 Civil Servant“ zu sehen.