Wenn es um Einschaltquoten geht, gewinnt der Schauspieler Ji Sung die Drama-Rivalen Lee Min Ho und Kwon Sang Woo. Sein Melodram „Secrets“ hält seit Wochen den Spitzenplatz in den Quoten.

Was hat dieser magnetische Schauspieler, das ihm hilft, die Einschaltquoten zu übertreffen?

1. Er wurde zum Schauspielern inspiriert, als er Dustin Hoffman in dem Film „Rain Man“ sah. Als er den Film zum ersten Mal sah, dachte er, die Figur sei ein autistischer Mann. Als er erfuhr, dass Hoffman eine Rolle spielte, wollte er Schauspieler werden. Als er zum ersten Mal für ein Campus-Drama vorsprach, traf er einen Drehbuchautor, der eine neue Figur für ihn schrieb. Er spielte kleinere Rollen, bis ihn die Produzenten des Glücksspieldramas „All In“ als zweite Hauptrolle für Lee Byung Hun besetzten. Das Drama war ein Hit und seine Popularität wuchs.



2. Drama-Darsteller machen manchmal zusammen Urlaub, nachdem eine Show zu Ende ist, aber Ji Sung bat die Darsteller von „Protect the Boss“, eine Reise mit ihm zu machen, bevor die Dreharbeiten begannen. Die Erfahrung brachte sie einander näher.

„Der Regisseur und die Schauspieler müssen gedacht haben, dass es ein seltsamer Vorschlag war, aber sie haben das Angebot angenommen, und ich danke ihnen“, sagte er.

Er und Co-Star Kim Jaejoong von JYJ kamen sich besonders nahe.

Jaejoong, der seinen Drama-Cousin und Rivalen spielte, sprach über ihre echte Freundschaft.

„Ich bin ihm ziemlich nahe gekommen“, sagte Jaejoong. 'Ich fühlte mich unbehaglich, weil es mein erstes Drama war, und ich konnte mich anderen nicht leicht nähern, aber er war so freundlich, sich mir zuerst zu nähern.'

3. Sowohl seine Mutter als auch sein Vater waren Erzieher und achteten sehr darauf, dass er gute Manieren hatte. Er war es gewohnt, seine Eltern förmlich anzusprechen, und war schockiert, als er zu Freunden nach Hause ging und hörte, wie sie ihre Eltern weniger förmlich ansprachen.

4. Er liebt Ramen, nimmt aber leicht zu, also muss er es vermeiden, wenn er ein Drama hat. Sobald das Drama vorbei ist, kehrt er zu seinen normalen Essgewohnheiten zurück. Wenn er Ramen macht, mischt er gerne Pulver von zwei verschiedenen Marken.

„Allein der Anblick des Ramen-Pulvers macht mich glücklich“, sagte er.

5. Er ist ein hoffnungsloser Romantiker. Seine Frau Lee Bo Young lernte er 2004 am Set des Dramas „Save The Last Dance for Me“ kennen. Sie heirateten am 27. September 2013.

Er nennt sie „mein Bo Young“ und ist sich nicht zu schade, sich niedlich zu verhalten, um sie aufzuheitern.

„Wenn sie über etwas unglücklich ist, werde ich versuchen, mich süß zu verhalten, indem ich Dinge mache, wie meine Wangen aufzublasen, um sie aufzuheitern“, sagte er.

Er singt manchmal für sie, wenn sie ins Bett geht, und hat einmal ein Feuerwerk kreiert, um ihren Geburtstag zu feiern.

Da er wusste, dass sich die Nachbarn beschweren würden, rannte er weg.

„Was sie mehr berührte als das Ereignis selbst, war die Szene, in der mein Manager und ich wegliefen, falls die Polizei kam“, sagte er.