Bae Jong Ok spielt in dem neuen Spionagedrama mit dem treffenden Namen „Spy“ eine Schläferagentin und Kim Jaejoongs Mutter. Es war ein Casting-Coup, da sich die Schauspieler ähnlich genug sehen, um Mutter und Sohn im wirklichen Leben zu sein. Vielleicht haben Sie Bae jong Ok in anderen Dramen wie „Worlds Within“ mit Hyun Bin und Song Hye Kyo oder „That Winter The Wind Blows“ mit Jo In Sung und Song Hye Kyo gesehen.

Hier sind einige weitere Fakten, die Sie vielleicht nicht über diese vielseitige Schauspielerin wissen.

1. Seit 2003 lehrt sie Theater- und Filmwissenschaft an der Universität Chung Ang. Obwohl sie nicht die einzige Entertainerin ist, die auf Universitätsniveau unterrichtet, war sie laut Korea Times Koreas erste Schauspielerin, die promoviert wurde. 2009 promovierte sie in Massenkommunikation.



2. Sie ist bescheiden und hat einen guten Sinn für Humor. Obwohl sie in Dutzenden von Dramen aufgetreten ist und für einige ihrer Rollen den Baeksang- und Blue Dragon-Award gewonnen hat, schien sie wirklich erfreut zu sein, ihren ersten Rookie-Award für ihren Auftritt in der Reality-Show „Roommates“ zu gewinnen. Sie gewann den Rookie Awatd zusammen mit Jackson von Got7 bei den SBS Entertainment Awards

„Es ist das erste Mal, dass ich einen Rookie Award gewinne“, sagte sie. „Um die Botschaft zu vermitteln, dass das Leben schöner ist, wenn ich bei ‚Roomates‘ bin, werde ich mich mehr anstrengen.“

In dieser Sendung teilte sie sich ein Zimmer mit Sunny von Girls Generation.

3. Sie hat Sinn für Humor. Sie übernahm die Rolle eines Kredithais mit Alzheimer-Krankheit in „Wonderful Mama“, weil sie eine Rolle spielen wollte, die sie für lustig hielt. In dem Drama hatte ihre Figur drei erwachsene Kinder und sie versuchte, für sie zu tun, was sie konnte, solange ihr Gedächtnis noch intakt war.

„Ich wurde immer gebeten, die traurigen oder ernsten Rollen zu übernehmen“, sagte sie auf einer Pressekonferenz zu „Wonderful Mama“. „Aber ich wollte diese komische Rolle spielen.

4. Sie ist mutig und nicht leicht verlegen. Mit 48 drehte sie eine Duschszene in „Wonderful Mama“. Sie hat sich für diese Szene ein Henna-Tattoo mit einem Drachen stechen lassen. Der Drache erstreckte sich über ihren Rücken und ihren Arm hinab. Das Anbringen des temporären Tattoos dauerte drei Stunden.

5. Sie hilft jüngeren Schauspielern. Als Yoona ihre Mitsängerin der Girls Generation am Set von „Rooomates“ besuchte, drückte sie ihre Dankbarkeit gegenüber Bae Jong Ok aus. Sie arbeiteten zusammen an „Park Jung Geum“. Yoona hatte in diesem Drama einen Cameo-Auftritt.

»Du hast mir damals wirklich viel beigebracht«, sagte sie. 'Danke.'