Das Veröffentlichungsdatum des State of Decay Lifeline DLC wurde festgelegt, während die Gameplay-Videos der PAX East jetzt online sind!

Laut dem Blogbeitrag auf der Undead Labs-Website wird das Erscheinungsdatum von State of Decay Lifeline DLC im Juni 2014 sein. Wenn Sie wissen möchten, wie der Lifeline DLC aussieht, dann sehen Sie sich dieses Video aus der PAX East-Demo des Spiels an.



Lifeline besetzt den Spieler als Mitglied von Greyhound One, einem kleinen Zug, der versucht, die Ordnung in der überrannten Stadt Danforth aufrechtzuerhalten. Anders als in State of Decay beginnen Sie mit reichlich Rationen und Unterstützung durch das größere Militär. Aber all das schwindet angesichts des Zombie-Ausbruchs mit der Zeit: Ihre Vorräte verschlechtern sich allmählich und Nachschub von den Kommandanten Ihrer Gruppe wird immer seltener. Das zwingt Sie und Ihre Kameraden, von Ihrer Basis in die Stadt zu gehen, um Zivilisten zu retten und Ressourcen zu sammeln, um Ihre Verteidigung zu stärken.

Der Lifeline-DLC für State of Decay ist noch nicht bei uns, aber es gibt heute Morgen einen neuen Patch für den PC auf Steam. Das Update bringt Korrekturen an der Spielphysik, eine geglättete Framerate und Zombies bevorzugen sogar leckere NPCs. Lecker!

Das Spiel sollte auf Steam aktualisiert werden und die folgenden Änderungen hinzufügen.

Physik und Pathing

Fahrzeuge weniger flippig gemacht

Verbesserte Fahrzeugeinfahrabstände

Es wurde ein Physiktest hinzugefügt, wenn ein Fahrzeug umkippt, um zu vermeiden, dass Sie aus der Umgebung geworfen werden

Behoben, dass Glas nicht richtig zerbrach

Möglicher Absturz behoben, wenn Zombies versuchen, sich außerhalb des spielbaren Bereichs zu bewegen

Behoben, dass Zombies gelegentlich durch Kollision in gerader Linie auf das Ziel zu rannten

Behoben, dass Zombies einander gegenüber stecken blieben

Es wurden tote Zombies behoben, die an Ort und Stelle liefen

Reduzierte Instanzen von Zombies, die durch Türen gehen

Der Radius ist jetzt auf Aggro-Reichweite korrekt (Feuerwerk, sprechende Puppen usw. ziehen jetzt nur noch Zombies in der Nähe)

Horden zielen nicht länger auf Gebäude, die sie nicht befallen können

Die Bodenhöhe in Industrielagern wurde geändert, um den Weg zu korrigieren

Schießen

Erhöhte Schlagweite aller Geschütze

Strafe für Rotationsstreuung bei allen Sturmgewehren und SMGs entfernt

Abgestimmte Zielreibung

Grafik und Ton

Geglättete Framerate

Erhöhte Reichweite für das Audioladen der Home Base

Das Audio-Vorladen der Basisumgebung wurde korrigiert

Zombies und KI

Zombies bevorzugen schmackhafte NPCs (höhnische, lodernde, kauernde NPCs)

Zombies bevorzugen schmackhafte Ziele (Feuerwerk, sprechende Puppen usw.) gegenüber Echos und Störungen.

Zombie-Verteilung aufgeräumt

Außenposten und Ressourcen

Die täglichen Ressourcenberechnungen auf der Asset-Seite des Journals wurden korrigiert

Die Anzahl der Ressourcen, die Sie an folgenden Offline-Tagen erhalten können, wurde auf 15 begrenzt

Neues Außenposten-Ressourcenmodell

Jeder Außenposten kostet 1 Material für den Unterhalt am ersten Tag, an dem Sie offline sind

Alle Arten von Ressourcen-Außenposten generieren jetzt korrekt Ressourcen

Wenn ein Außenposten Ressourcen enthält, generiert er 3 dieser Ressourcen

Aufräumen unter der Haube

Fehler behoben, der verhinderte, dass die Steam-Ranglistenpunktzahl Ihre höchsten Punktzahlen beibehielt

Vergeben Sie rückwirkend Breakdown-Erfolge für freigeschaltete Charaktere

Fix für Abstürze implementiert, wenn ein NPC versucht, in ein Fahrzeug einzusteigen und Sie aussteigen und weiterfahren

Ein Problem mit Button-Ersetzungen wurde behoben

Hauptmenüauswahl geändert, um den kommenden Lifeline DLC zu unterstützen

Problem mit dem Zurücksetzen der Welt behoben, wenn vom Basisspiel zu Breakdown und umgekehrt gewechselt wurde