Der mit Spannung erwartete Start von „Dead Island 2“ wurde auf 2016 verschoben. Das Videospiel wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2015 auf PS4, Xbox One und Windows PC erscheinen, aber die Entwickler haben angekündigt, dass die Fans noch etwas warten müssen länger.

„Dead Island 2“-Entwickler Deep Silver hat sich daran gewöhnt Twitter um zu erklären, was die Verzögerung der Veröffentlichung verursacht hat.

Die Erklärung lautet:



„Wir haben uns immer ein großes Ziel für Dead Island 2 gesetzt: die Fortsetzung zu schaffen, die Dead Island auf die nächste Stufe hebt. Ein Spiel, das das nimmt, was unsere Fans uns sagen, dass sie es an Dead Island lieben – mehrere verschiedene Charaktere zum Spielen, Kooperieren und das Verwandeln einer paradiesischen Umgebung in ein Zombie-Schlachten – und ein Spiel, das tonnenweise mehr Inhalte und Kampfoptionen hinzufügt oben drauf.'

„Und wir wollten all das für die Veröffentlichung im Frühjahr 2015 erledigt haben. Wir haben uns das Spiel lange und intensiv angesehen und entschieden, dass wir das Ziel, das wir uns gesetzt hatten, noch nicht erreicht haben. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, Dead Island 2 auf 2016 zu verschieben“, fügte der Spieleentwickler hinzu.

'Im Moment konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Entwicklung, und wir werden zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen zur Verfügung stellen.'

„Wir wissen, dass unsere Fans von dieser Nachricht enttäuscht sein werden, aber indem wir Dead Island 2 mehr Zeit geben, sind wir zuversichtlich, dass jeder dadurch ein besseres Spiel zum Spielen bekommt“, schloss es.

Wie von berichtet Christlich heute „Dead Island 2“ wird sich anderen Spieltiteln anschließen, die auf Eis gelegt wurden, wie „Legend of Zelda“ für Wii U sowie „Uncharted 4“.

„Dead Island 2“ ist die Fortsetzung des äußerst erfolgreichen Spiels „Dead Island“ aus dem Jahr 2011 und der vierte Teil der Serie. Es wurde gesagt, dass das neue Spiel das Franchise aus Kalifornien verlegen wird, damit Spieler eine andere Karte durchstreifen und mit anderen Mitgliedern der „Dead Island 2“-Community interagieren können.