„Endlose Liebe“ Der Konflikt zwischen Hwang Jung Eum und Shim Hye Jin verschärfte sich.

Am 11thFolge des SBS-Wochenenddramas „Endless Love“ (Drehbuch Na Yeon Sook, Regisseur Lee Hyun Jik), die am 26. Juli ausgestrahlt wirdth, Suh In Ae (gespielt von Hwang Jung Eum) irritierte Min Hye Jin (gespielt von Shim Hye Jin).

An diesem Tag wurde Suh In Ae auf Befehl von Min Hye Rin angegriffen und war ein Opfer des Spiels in der Presse. Suh In Ae gab jedoch nicht nach und erklärte, dass sie sie angreifen würde. Am Ende erhielt sie eine Entschuldigung von den Machern des Films und veröffentlichte einen weiteren Nachrichtenartikel.



Danach traf Suh In Ae zufällig auf Min Hye Rin und gab vor, sie zuerst zu kennen. Suh In Ae war absolut zuversichtlich und sagte: ‚Du bist sogar überrascht, Menschen zu sehen.'

Unterdessen erfährt Suh In Ae, dass Min Hye Rin die Person ist, die ihre Mutter getötet hat und beginnt, eine Rache zu planen. In der Vergangenheit wurde die Affäre von Min Hye Rins Ehemann mit Suh In Aes Mutter begangen. Der Konflikt zwischen den beiden Personen verschärfte sich

In der Zwischenzeit, 'Endlose Liebe' durchdringt das moderne Alltagsleben von den 70er Jahren bis heute, zusammen mit den Träumen, der Leidenschaft und der Romantik der Hauptfiguren. Es wird produziert von Lee Hyeon-jik und geschrieben von Nee Yeon-sook .