Nachdem Sony angekündigt hat, dass „The Amazing Spider-Man 3“ 2018 auf die große Leinwand kommt und „The Sinister Six“ seinen ursprünglichen Erscheinungstermin 2016 annehmen wird, macht nun das Gerücht die Runde, dass Emma Stone im dritten Teil zurückkehren wird.

Es macht Sinn, dass die Schauspielerin zur Filmtrilogie zurückkehren kann und einen anderen Charakter darstellt, der dieses Mal das Liebesinteresse und die zukünftige Frau von Peter Parker, Mary Jane Watson oder MJ ist, wenn man bedenkt, dass Andrew Garfield gerne wieder mit ihr arbeiten würde. Wir hoffen also, dass die Zuschauer nicht verwirrt werden, falls sie wirklich die Wahl ist, als MJ zu spielen. Es wird ironisch sein, dass sie dieses Mal als Gwen Stacy angesehen werden würde, während im ersten Teil viele verwirrt waren, ob sie Mary Jane Watson wäre.

Andrew Garfield wird seine Rolle als unser freundlicher Nachbarschafts-Spider-Man und Peter Parker im dritten Teil erneut übernehmen. Vielleicht geht die Produktion davon aus, dass es bei Andrew-Garfield-und-Shailene-Woodley (oder bei anderen Schauspielerinnen) nicht klappen würde, also bleiben sie lieber beim realen Paar-Tandem.



Falls Stone zurückkommt, könnte es eine seltsame Wahl des Castings sein; Es ist jedoch auch interessant, eine Schauspielerin zu sehen, die zwei verschiedene Charaktere in derselben Filmreihe darstellt. Es könnte für sie herausfordernder sein; was denkst du?

Sony hat immer noch keine offiziellen Worte über die endgültige Besetzung von ‚The Amazing Spider-Man 3‘, insbesondere wenn die Schauspielerin Emma Stone wieder mit Andrew Garfield zusammenarbeiten wird. Das bedeutet, dass die Filmfans auf die offizielle Ankündigung warten müssen, um endlich zu wissen, wer die Schauspieler und Schauspielerinnen sind, die die Besetzung des Films vervollständigen.

Während die Fans auf die Veröffentlichung des dritten Teils warten, wird Sony im November 2016 das „The Amazing Spider-Man“-Spinoff „The Sinister Six“ herausbringen. Der Superschurkenfilm könnte die Marvel-Charaktere Doctor Octopus, Vulture, Kraven the Hunter, und der Grüne Kobold als Mitglieder der Sinister Six. Entweder Chamäleon oder Mysterio, oder vielleicht beide, werden sich dem Anti-Helden-Team in besagtem Film anschließen.

Es wird gemunkelt, dass der Charakter von Spider-Man in dem Spin-off auftaucht, sodass seine Fans ihn auch 2016 noch sehen werden; Es ist jedoch auch nicht klar, ob Andrew Garfield die Rolle übernehmen wird.