Diese kreative Entscheidung des Produktionsteams ist verwirrend. Es ist kaum zu glauben, dass Bonnie und Soo-ho innerhalb weniger Wochen diese unangenehme Spannung überwinden werden, in der es darum geht, die wahren Motive des anderen zu erraten, und ein echtes Liebespaar werden. Angesichts der harten Fristen, mit denen sowohl Bonnie als auch Soo-ho in Bezug auf eine kranke Schwester / ein neues Spielprojekt arbeiten, ist es schwer vorstellbar, dass dies der Fall ist „Glücksroman“ länger dauern wird als jeder dieser beiden Konflikte.

An anderer Stelle ist das Tempo zu schnell. Erinnern Sie sich an Geon-wooks Probleme mit seinem leiblichen Vater und wie diese seine Rückkehr nach Korea beeinflussten? Dieser Konflikt ist beendet. Nicht fortgeschritten, nur direkt fertig. Wenn man bedenkt, dass dies Geon-wooks wichtigster interessanter Charakterzug war, abgesehen davon, dass er nur ein Spoiler-Liebesinteresse war, bin ich mir überhaupt nicht sicher, wie er von nun an in die Geschichte integriert werden soll. Ja, er modelt für das Spiel, aber vermutlich kann dies anhand von Fernsehaufnahmen ohne direkte Beteiligung von Geon-wook erreicht werden.

Nun, ich schätze, es gibt diese herzlichen Gespräche mit Bonnie. Was für mich wahrscheinlich das größte Highlight in ist „Glücksroman“ , weil sie gar nicht so romantisch sind. Es ist nur, hey Mädchen, du hattest einen harten Tag, lass uns abschalten. Geon-wook ist ein wirklich guter Freund. Gemäß ' Sinnliche Liebe ' und ' Gelehrter, der durch die Nacht geht ' Ich bin ziemlich erfreut zu sehen Lee Soo-hyeok in einer Rolle, in der er insgesamt glücklich und emotional gesund agieren kann, auch wenn es zu Tränen kommt.



„Glücksroman“ ist keineswegs ein schlechtes Drama, es leidet nur unter einem sehr fragwürdigen Tempogefühl, das dazu neigt, die meisten Stärken der Produktion zu verwässern. Es fühlt sich fast wie ein Schriftsteller an Choi Yoon-gyo drängt auf Zeit, weil ihm kein plausibler Grund für Soo-ho einfällt, mit Bonnies Bitte zu kooperieren, ohne den Konflikt des Dramas sofort zu beenden. Das ist wirklich kein Problem, das bei einer Geschichte bestehen sollte, die von einem bereits existierenden Werk adaptiert wurde, daher bin ich mir nicht sicher, was im Hintergrund vor sich geht.

Quelle: HanCinema