Ein kurzer trauriger Blick auf Joon-hyeongs Vergangenheit gibt uns einen guten Einblick in seine Persönlichkeit – wie der Schwimmer, der sich immer auf das Ende des Rennens freut und sein Bestes tut, um Ablenkungen auf dem Weg zu ignorieren. Si-ho ist ebenfalls die ideale rhythmische Turnerin, die von Perfektion besessen ist und sich über jeden möglichen Fehler hinwegsetzt und nicht bereit ist, den kleinsten Rückschlag zu tolerieren. Und Bok-joo ... hat eigentlich nichts Vergleichbares. Gewichtheber essen im Allgemeinen viel, aber Bok-joo verbringt den größten Teil dieser Episode damit, selbst gegen dieses Schicksal zu kämpfen.

Während Bok-joos Plan, Jae-i nahe zu kommen, auf vielen fragwürdigen Annahmen basiert, ist die offensichtlichste hier, dass Jae-i ein Ernährungswissenschaftler ist, der nicht weiß, dass Bok-joo ein Athlet ist. Diese Informationen sind ziemlich wichtig, und es ist ein Wunder, dass Jae-i nicht schon bemerkt hat, dass Bok-joo für einen Musiker unglaublich viel Muskelmasse hat. Aber egal, Jae-i, wie genau dachte Bok-joo, dass das ihren Trainern erklärt werden würde? Es war schon vor der neuen Wende in der Gewichtheberstrategie ein zweifelhaftes Unterfangen.

Die Quelle ist natürlich der gleiche Grund wie üblich. Weil Bok-joo ein Idiot ist. Und so ist Joon-hyeong. Wirklich, er ist der Freund, den sie verdient, denn Joon-hyeong hat diese fantastische Fähigkeit, auf jede mögliche Situation auf die am wenigsten ritterliche Weise zu reagieren. Ihre Gezänk-Chemie ist wirklich fantastisch. Direktor Oh Hyeon-jong hat genommen Lee Seong-kyeong und Nam Joo-hyeok 's Berufserfahrung als allgemein widerwärtige Nebenfiguren und verwandelte es irgendwie in eine schmackhafte Romanze.



Es hilft, dass ihre idiotischen Freunde so liebenswert dumm sind. Denn wenn Bok-joo gezwungen ist, jemandem zu erklären, warum sie das Essen plötzlich so hasst, muss es jemand sein, der ebenso unreif genug ist, ihr nicht zu sagen, dass sie aufhören soll. Was Tae-kwon betrifft, so scheint er es einfach zu genießen, sich zu unserer allgemeinen Belustigung in alberne Outfits zu kleiden. Was meiner Meinung nach nicht weniger lächerlich ist als Nam Joo-hyeok sich einen Moment Zeit nehmen, um seine steinharten Bauchmuskeln zu zeigen.

Die Geschichte in ' Gewichtheberfee Kim Bok-joo “ ist zugegebenermaßen ziemlich wenig auf dem Spiel, obwohl die Charaktere so zuordenbar sind, dass es mir nicht so viel ausmacht. Der Cliffhanger ist zwar technisch gesehen die Schuld von Si-ho, der mürrisch ist, aber wirklich nur ein Gespräch, das Bok-joo vor langer, langer Zeit führen musste. Wird sie also erwachsen? Finden Sie einen anderen Weg, um sich aus dem Problem zu winden? Was auch immer Bok-joo tut, ich tröste mich mit dem Wissen, dass sie früher oder später erwachsen werden muss.

Quelle: HanCinema