Mit Spannung erwarteter Film mit dem Titel 'Miracle' mit Girls' Generation's YoonA und Park Jung Min haben einige neue Standbilder veröffentlicht und die Fans werden nicht enttäuscht sein. Die meisten dieser Bilder sind die herzerwärmenden Szenen der beiden Hauptdarsteller. Das mögen nur Bilder sein, aber sie steigern sicherlich die Vorfreude auf die Veröffentlichung dieses Films.

„Miracle“-Film Neue Standbilder

Die neuen Standbilder gaben eine Vorschau auf einige Szenen aus dem Film, hauptsächlich die mit Chemie gefüllten zwischen den Hauptfiguren YoonA und Park Jung Min.

Park Jung Min spielt Jun Kyung, ein mathematisches Genie, während YoonA seine vermeintliche Muse Ra Hee spielt.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von @yoona__lim

Es gab auch Fotos von Jun Kyungs Vater, einem engagierten Ingenieur namens Tae Yoon, gespielt von dem rätselhaften Schauspieler Lee Sung Min, und von Bo Kyung, der älteren Schwester.

Auf den Fotos ist zu sehen, wie Jun Kyung, dessen einziges Lebensziel es ist, eine Zughaltestelle in sein Dorf zu bringen, seinen 54. Brief an das Blaue Haus schickt, in dem er darum bittet. Angesichts der Tatsache, dass dies nicht etwas ist, was ein gewöhnlicher Mensch tun würde, reicht dies aus, um die Fans zu der Annahme zu verleiten, dass Park Jung Mins Charakter jemand mit einer unkonventionellen, aber außergewöhnlichen Persönlichkeit ist – seltsam, aber auf eine gute Art und Weise.

Darüber hinaus zeigten die Fotos, wie gut YoonA und Park Jung Min aussehen, wenn sie zusammen im selben Rahmen sind. Die Art der Chemie, die sie haben, ist süß und verspielt, da sie Hand in Hand arbeiten, um Jun Kyungs Traum zu verwirklichen.

Lesen Sie auch: Gründe, warum Park Hae Joon zögerte, in „The World of the Married“ mitzuspielen

Auf den Fotos ist zu sehen, wie sie ohne Unterbrechung planen, eine Zughaltestelle in das Dorf zu bringen. Eine davon zeigte ihnen, wie sie sich darauf vorbereiteten, in einer Quizshow mitzuspielen. Ein anderer zeigte ihnen, wie sie die Briefe Korrektur lasen, die sie gemeinsam an das Blaue Haus schicken werden, wobei ihre Köpfe sehr nahe beieinander standen.

Ein anderer ließ sie zusammen auf einem Bett sitzen, während sie sich etwas im Fernsehen ansahen, und ein anderer zeigte ihnen eine gemeinsame Radtour durch einen Wald. Selbst diejenigen, die kein Fan von Romantik sind, werden diese Standbilder wunderschön aufgenommen finden.

Bei den Fotos, die nicht von YoonA und Park Jung Min sind, zeigten sie, wie fürsorglich ein Vater Tae Yoon ist und wie liebevoll eine große Schwester, Bo Kyung, ist. Unnötig zu erwähnen, dass das Mathe-Wunderkind von unterstützenden Menschen umgeben ist, unabhängig davon, ob sie seinen Traum verstehen oder nicht.

|_+_|

„Miracle“-Plot und Veröffentlichungsdatum

„Miracle“ ist zwar ein fiktionaler Film, basiert aber größtenteils auf einer wahren Begebenheit. Die besagten Ereignisse, auf denen es basiert, fanden 1986 statt. Es wird die Geschichte erzählen, wie ein Wunderkind der Mathematik, Jun Kyung, der in der straßenlosen Landschaft der Provinz Nord-Gyeongsang lebte, es schaffte, eine Zughaltestelle in sein Dorf zu bringen.

Berichten zufolge erhält der Schauspieler in diesem Film die Chance zu zeigen, wie talentiert und vielseitig er in seinem Handwerk ist. Es ist allgemein bekannt, dass er alle seine Projekte mit Ernsthaftigkeit behandelt und sich dabei mit Leichtigkeit und Effektivität in alle seine früheren Charaktere verwandelt. Das vorliegende Projekt ist keine Ausnahme. In diesem Film ist es ihm Berichten zufolge gelungen, eine realistische und dreidimensionale Figur zu erschaffen, und die Fans müssen es sehen.

Miracle' wird im Juni Premiere haben. In der Zwischenzeit sollten sich diejenigen, deren Interesse durch diese Fotos geweckt wurde, einen Teaser für den Film unten ansehen.

Das könnte Ihnen auch gefallen: Gong Yoo, Park Hae Joon und andere lehnten Rollen in diesen beliebten K-Dramen zunächst ab

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Annie Dee.