Guardians of the Galaxy wird bis 2015 bei Disney XD ein Zeichentrickfilm sein. Sie haben richtig gehört!, Star Lord, Groot, Drax the Destroyer, Gamora und Rocket Raccoon werden auf der kleinen Leinwand zu sehen sein, produziert von Disney XD und Marvel Television. Die Show wurde während der Comic Convention in New York angekündigt. Die Produzenten sagten, dass die Produktion des Spin-offs der Zeichentrickserie bereits im Gange sei. Die Guardians of the Galaxy verdienten an den interplanetaren Kinokassen mehr als 100.000.000.000 Dollar. Laut Jeph Loeb „ist dies eine sehr aufregende Zeit für das Marvel Animation Studio, da wir die kosmische Seite des Marvel-Universums erkunden können, indem wir das allererste entwickeln Marvels Guardians of the Galaxy Zeichentrickserie. Nachdem sie im größten Film des Jahres 2014 mitgespielt haben, wollen alle mehr von Star-Lord und seiner Crew – jetzt bekommen sie es.“

Die Zeichentrickserie Marvel’s Guardians of the Galaxy wird die gleichen Charaktere wie der Film haben, Drax, Star Lord, Gamora und Rocket Raccoon, obwohl Disney sich weigerte, offen zu legen, ob die Stars des Films eine Rolle in der Serie spielen würden.

Marvels Vizepräsident für aktuelle Animation, Stephen Wacker, betonte in einem Interview, dass die Serie alles tun würde, um den unkonventionellen Sinn für Humor der Firma zu übernehmen. Die Handlung der Serie würde dort beginnen, wo der Film aufgehört hat. Der Marvel-Superschurke wird prominent als Thanos mit lila Haut auftreten. Guardians wurde zum umsatzstärksten Film des Jahres 2014 und erzielte an den internationalen Kinokassen mehr Einnahmen als das Original Iron Man. Das Who-is-who der Marvel-Entwicklungstalente und die Produzenten hinter den animierten Guardians sind die kreativen Köpfe hinter verschiedenen Filmen, Marvel's Avengers Assemble, TV-Shows, Agents of S.H.I.E.L.D und einer Vielzahl berühmter laufender Programme des Marvel-Blocks auf Disney XD. Obwohl die Filmversion von Guardians of the Galaxy 2 erst 2017 in die Kinos kommen würde, müssen Fans nur bis 2015 auf einen aufregenderen, etwas Schlechten und etwas Gutes oder eine Kombination aus den dreien warten.