Nach all den Kontroversen und anderen böswilligen Beiträgen im Zusammenhang mit Song Ji Hyo meldete sich ihre Agentur endlich zu Wort und gab eine Erklärung ab, um rechtliche Schritte gegen die Kommentatoren einzuleiten.

Am 4. Januar veröffentlichte die Creative Group ING, die Heimatagentur von Song Ji Hyo, eine offizielle Erklärung zu böswilligen Aktionen gegen die Hauptstütze des „Running Man“.

Die Kreativgruppe ING veröffentlicht eine Erklärung, um rechtliche Schritte gegen böswillige Kommentatoren einzuleiten

Die Agentur begann ihre Botschaft mit einem Dank an all die zahlreichen Fans, die die Schauspielerin während ihrer gesamten bisherigen Karriere unterstützt haben. Im Anschluss wollen sie die Öffentlichkeit über ihre Reaktion auf die Rechtsverletzungen gegen den 'The Witch's Diner'-Star informieren.



Lied Ji-hyo(Foto: TVINGs offizielles Instagram)

Die Creative Group ING erklärte, dass böswillige Gerüchte, die auf falschen Informationen, böswilligen Kommentaren und Posts sowie anderen Online-Posts beruhen, die die Schauspielerin auf anderen Online-Portalen und in sozialen Medien beleidigen, immer schlimmer geworden seien.

Song Ji Hyo - Die Hexe(Foto: TVINGs offizielles Instagram)

Darüber hinaus ist das Veröffentlichen von Beiträgen, die ihr Image als Person des öffentlichen Lebens verleumden und auf unbegründeten Informationen beruhen, eindeutig illegal. Um unsere Künstlerin zu schützen, ist es genau richtig, diese Kommentatoren strengen rechtlichen Schritten zu unterziehen .

Das Unternehmen erklärte auch, dass es sich der illegalen Aktivitäten aufgrund von Selbstüberwachung und zahlreichen Berichten der Fans voll bewusst sei. Die Creative Group ING erklärte weiter, dass sie verstehe, dass es im Internet zu Meinungsfreiheit kommen könne, aber sie beschloss, diese Aktionen nicht länger zu ignorieren.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN: „The Witch’s Diner“ mit Song Ji Hyo, Chae Jong Hyeop und Nam Ji Hyun wird im Januar erneut ausgestrahlt

Wer beim Verbreiten falscher Informationen gegen Song Ji Hyo erwischt wird, wird keinen Vergleich erhalten

Als sie ihre offizielle Erklärung abschlossen, sagte die Agentur, dass sie beabsichtige, den Schutz von Song Ji Hyo zu verstärken und rechtliche Schritte gegen böswillige Handlungen einzuleiten. Sie betonten auch, dass es in diesem Prozess keine Nachsicht oder Vergleiche geben werde.

Lied Ji-hyo(Foto: News1)
Lied Ji-hyo

Während ihres Auftritts in „Running Man“, wo sie einen neuen Haar-Look hatte, erhielt Song Ji Hyo gemischte Reaktionen von der Öffentlichkeit. Viele waren auch von ihren kurzen Haaren enttäuscht und sogar ihr Friseur wurde von den Internetnutzern online mit negativen Kommentaren bombardiert.

Da das Problem bereits angesprochen wurde, möchte die Creative Group ING Song Ji Hyo ihre volle Unterstützung zeigen, indem sie sich um ihr Image kümmert.

Inmitten der Gegenreaktion stellt Song Ji Hyo bei den Asia Artist Awards 2021 einen atemberaubenden Pixie Cut zur Schau(Foto: iMBC)

In der Zwischenzeit trat Song Ji Hyo weiterhin in der Öffentlichkeit auf, da sie regelmäßig an der am längsten laufenden Varieté-Show „Running Man“ von SBS teilnimmt. Ihre Romanze auf der Leinwand mit Co-Star Kim Jong Kook stößt ebenfalls auf großes Interesse bei den Zuschauern.

Andererseits kündigte die Kreativgruppe ING letzten Dezember auch an, strenge rechtliche Schritte gegen böswillige Kommentare und persönliche Angriffe auf die 'Moonshine'-Schauspielerin Hyeri einzuleiten.

FALLS DU ES VERPASST HAST: „Mein Mitbewohner ist ein Gumiho“-Star Hyeri warnt vor rechtlichen Schritten vor Online-Belästigung und böswilligen Beiträgen

Für weitere Neuigkeiten und Updates zu K-Drama, K-Movie und Prominenten halten Sie hier bei Kiltandkeeley Ihre Tabs offen.

Kiltandkeeley besitzt diesen Artikel.

Geschrieben von Shai Collins.