Das Zombie-Genre in koreanischen Filmen ist nach dem Erfolg von „Train To Busan“ nun wieder auf dem Vormarsch. Dieses Jahr kommen wieder zwei koreanische Zombie-Thriller in die Kinos.

Während koreanische Dramen wie „Crash Landing On You“ und „It’s Okay To Not Be Okay“ große Erfolge feiern, freut sich das Publikum auch auf die Fortsetzung von „Train to Busan“, nämlich „Peninsula“. Und während Sie immer noch in diesem Hype um den Blutdurst-Film sind, möchten Sie vielleicht diese anderen fünf koreanischen Zombiefilme in Betracht ziehen, die Sie die ganze Nacht wach halten werden.

#AM LEBEN



Dieser Film war ursprünglich ein amerikanisches Drehbuch des Drehbuchautors Matt Naylor. „#ALIVE“ wurde zusammen mit Regisseur Cho Il-Hyung für das koreanische Publikum adaptiert. Es wurde am Tag seiner Veröffentlichung an den südkoreanischen Kinokassen zum Top-Grosser. Seine Geschichte dreht sich um einen Zombie-Ausbruch, und einige Überlebende sind in einem Wohnhaus gestrandet und versuchen zu fliehen und ihr Leben zu führen, während sie von Zombies umgeben sind. Der Haken ist, dass es keinen Telefonempfang gibt.

Zügellos

Dieser Film spielt in der zweiten Hälfte der koreanischen Joseon-Dynastie. Es handelt von einem Zusammenstoß zwischen dem im Exil lebenden Prinzen Lee (Hyun Bin) und dem Kriegsminister Kim Ja Joon (Jang Dong Gun). Das Königreich wurde durch einen Ausbruch gestört, der durch die Lieferung der europäischen Händler verursacht wurde.

Bahnhof Seoul

Dies ist ein animierter Film von Regisseur Yeon Sang Ho. Es geht um einen Mann, der seine entlaufene Tochter inmitten eines Ortes sucht, an dem die Regierung aufgrund eines Zombieangriffs beschlossen hat, alle Grenzen zu schließen. Dieser Film ist ein Prequel zu „Train To Busan“ mit ein paar Drehungen und Wendungen.

The Odd Family: Zombie im Angebot

Die obige Liste bezieht sich eher auf Blutdurst oder Schwer. Dieser Film hingegen ist auf einer leichteren Seite, damit die Leute beim Anschauen lachen und schreien können. Die illegalen Experimente eines Pharmaunternehmens haben einen Zombie erschaffen. Als der Zombie umherwandert, findet er ihn gerade in der kleinen ländlichen Stadt und wird von der Park Family aufgenommen. Die Familie beschloss, mit dieser überraschenden Wendung etwas Geld zu verdienen.

Doomsday-Buch

Dies ist ein Anthologiefilm unter der Regie von Yim Pil Sung. Es erzählt drei Geschichten über das Ende der Welt aufgrund von Fehlverhalten der Menschen. Es ist ein Film über einen Roboter, der Erleuchtung erlangt. Hier kommt ein riesiger Asteroid, der auf die Welt zurast, und ein Zombie-Amoklauf. Der Film „Doomsday Book“ gewann den Hauptpreis beim Fantasia Festival 2012.