„Melancholia“-Regisseur Kim Sang Hyup teilte seine ehrlichen Gründe für die Wahl des neuen Dramas mit. Er sprach auch darüber, wie es sich von all seinen früheren Dramen unterscheidet.

Auch der Regisseur teilte seine Gedanken mit Im Soo Jung und Lee Do-Hyun ist eine erfrischend neue Kombination.

„Melancholia“-Regisseur teilt ehrliche Gedanken über das Drama und wie es sich von anderen unterscheidet

Regisseur Kim Sang Hyup teilte seine ehrlichen Gedanken zu seinem kommenden Melodram „Melancholia“.

Das neue Drama folgt der Geschichte des leidenschaftlichen Mathematiklehrers Ji Yoon Soo und des ehemaligen mathematischen Wunderkindes Baek Seung Yoo, gespielt von Im Soo Jung bzw. Lee Do Hyun, die versuchen, durch das Leben und die Mathematik zu kommen, während sie sich in ihrer Korruption zurechtfinden und skandalträchtige Privatschule.

Kim Sang Hyup, der mit seinen beliebten Dramen „True Beauty“ und „Extraordinary You“ Aufsehen erregte, sagte: „Es [‚Melancholia‘] hat eine ganz andere Struktur als meine früheren Werke.“

(Foto: tvN) Lee Do Hyun und Im Soo Jung für Melancholia

Der Direktor argumentierte: „Ich fühlte mich von der einzigartigen Geschichte des Mathematikunterrichts durch Liebe angezogen. Ironischerweise ist die Beziehung zwischen einem Schüler und einem Lehrer, die als eines der am häufigsten betrachteten „Tabus“ gilt, tatsächlich reiner als die selbsternannten erfolgreichen Menschen um sie herum.“

Ihm zufolge möchte „Melancholia“ die Botschaft der Hoffnung inmitten der Kämpfe und Vorurteile der Gesellschaft vermitteln.

FALLS DU ES VERPASST HAST: Der „Melancholia“-Autor von tvN teilt Inspiration bei der Erschaffung des Dramas + enthüllt Gedanken zu Im Soo Jung und Lee Do Hyun

Er fuhr fort: „Es geht nicht nur darum, mathematische Probleme zu lösen. Mathematik ist eine Metapher auf unserer Reise des Lebens und der Liebe. Ich wollte den Idealismus, die Leidenschaft und die Euphorie durch die Mischung aus Logik und Emotionen darstellen.'

Der sinnliche Regisseur steigert den Erwartungsindex immer weiter, indem er sagt: „Wir benutzen Mathematik, um eine Liebesgeschichte darzustellen, die so schön ist wie Kunst.“

Regisseur Kim Sang Hyup über das Casting von Im Soo Jung und Lee Do Hyun

Was viele nicht wissen, ist Kim Sang Hyup, der sich entschieden hat, Im Soo Jung und Lee Do Hyun in den Hauptrollen zu besetzen.

(Foto: tvN) Lee Do Hyun für Melancholia

Er verriet seinen Grund: „Ich mochte die Stimmen von Im Soo Jung und Lee Do Hyun und ihren Blick in die Augen. Die beiden haben ein ähnliches Image und auch eine ähnliche Ausstrahlung. Vor allem möchte ich, dass ihre unschuldigen Blicke das Drama attraktiver machen.“

(Foto: tvN) Im Soo Jung für Melancholie

„Ich hoffe, dass ‚Melancholia‘ ein Drama ist, das die Zuschauer dazu bringt, entschlossen über ihre Lebensträume nachzudenken und selbst in schwierigen Zeiten die Hoffnung nicht aufzugeben“, schloss er.

'Melancholia' Erscheinungsdatum und wo zu sehen

„Melancholia“, der ursprünglich am 3. November ausgestrahlt werden sollte, hat seinen Premierentermin verschoben, da bei den Produktionsmitarbeitern des Dramas COVID-19 positiv diagnostiziert wurde.

(Foto: tvN) Kdrama Melancholia-Plakat

Ein Mitglied des Produktionspersonals wurde am 31. Oktober positiv auf COVID-19 getestet und ergriff sofort Maßnahmen mit Massentests. Drei weitere Mitarbeiter wurden positiv getestet, während alle anderen negativ diagnostiziert wurden.

DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN: „Squid Game“-Star Heo Sung Tae enthüllt die gruseligste Szene, die er in dem Drama gedreht hat + spricht über die Wiedervereinigung mit Lee Jung Jae

Nach Überprüfung der Situation beschloss das Produktionsteam, die Premiere zu verschieben.

„Melancholia“ soll nun am 10. November um 22:30 Uhr Premiere haben. KST auf tvN. Es ist auch für das weltweite Streaming auf iQIYI und Viki verfügbar.

ICYMI, pass auf Teaser hier: