Der Film „Findet Dorie“ hat für einiges Aufsehen gesorgt, nachdem bekannt wurde, dass die Fortsetzung von „Findet Nemo“ überhaupt erscheinen würde.

Obwohl spekuliert wurde, dass der Film „Findet Dorie“ im Jahr 2015 erscheinen würde, wurde bekannt, dass der Film am 17. Juni 2016 veröffentlicht wird Voxxi.com .

Überraschenderweise wird Dorys Geschichte Berichten zufolge nicht im Meer, sondern an einem anderen aquatischen Ort stattfinden, obwohl ein Teil der Handlung laut der Website in ihrer natürlichen Umgebung stattfinden soll. Der Großteil des Films „Findet Dorie“ wird im Marine Biology Institute of California stattfinden, wo Dory geboren und aufgewachsen ist, bevor sie in die Wildnis entlassen wurde, sagte Pixar-Präsident Jim Morris, als er kürzlich auf der Comic-Con Experience sprach Brasilien.



Berichten zufolge spielt Finding Dory einige Monate nach den Ereignissen in Finding Nemo, da der Film Marlin, Nemo und Dory zeigen wird, die zusammen auf demselben Riff leben. Dory begleitet Nemo auf einem Schulausflug, bei dem Erinnerungen an ihre Vergangenheit und ihre Familie geweckt werden Die Huffington Post .

Berichten zufolge werden Ellen DeGeneres und Albert Brooks zurückkehren, um Dory und Marlin zu sprechen, während Dorys Vater Charlie von Eugene Levy gesprochen wird. Dorys Mutter Jenny wird Berichten zufolge von Diane Keaton geäußert.

Ty Burrell wird einem Beluga-Wal namens Bailey seine Stimme leihen. Es wird auch einige Statisten im Film geben, die in Form von Seelöwen und einem Tintenfisch auftreten werden.

Ellen DeGeneres hatte zuvor in ihrer Talkshow die aufregenden Neuigkeiten von Finding Dory bekannt gegeben.