Bethesda hat angeblich gehänselt, dass „Fallout 4“ auf der E3 2015 enthüllt wird, nachdem ein Leck gemeldet wurde, das das Erscheinungsdatum von „Fallout 4“ enthüllte.

Zuvor wurde von berichtet IGN dass Bethesda auf der E3 erscheinen würde und dass Bethesda auf der Veranstaltung „Fallout 4“ ankündigen könnte.

„Bethesda hat bestätigt, dass es seine allererste E3-Konferenz am 14. Juni auf der Convention in Los Angeles veranstalten wird … Der Titel, der am meisten erwartet wird, ist Fallout 4, über das seit Jahren Gerüchte kursieren“, schrieb IGN.



IGN fuhr fort: „Nach ein paar Jahren voller Gerüchte, einschließlich einer Referenz von einem Synchronsprecher im Jahr 2013, einer Marke für Fallout 4 in Europa und sogar einer Website, die sich als Scherz herausstellte, deuteten durchgesickerte Dokumente im Jahr 2013 darauf hin, dass der Titel dies tun würde in Massachusetts angesiedelt sein. Nun, wenn man den Bewohnern des Netzes Glauben schenken will, könnten wir nur noch Monate davon entfernt sein, es mit Gewissheit herauszufinden.'

Jetzt, Cyberland hat berichtet, dass ein angeblicher Bethesda-Mitarbeiter nicht nur das angebliche „Fallout 4-Veröffentlichungsdatum“ bestätigt hat, sondern auch behauptet, dass sich „Fallout 4“ angeblich seit einigen Jahren in intensiver Entwicklung befindet.

„Ein Typ namens Gino Cole, der für Bethesda arbeitet, hat in seinem LinkedIn-Profil gepostet, dass er seit 3 ​​Jahren Teil des Entwicklungsteams für Fallout 4 ist. Auf seiner Seite wird auch erwähnt, dass Fallout 4 im Mai 2016 veröffentlicht werden soll“, schrieb Cyberland.

Archie Paras von WCCFTech erinnert an das Veröffentlichungsdatum von „Fallout 4“ im Jahr 2016 und spekuliert, dass „Fallout 4“ ein echtes Spiel der nächsten Generation sein wird.

„Es scheint also, dass wir sicher sein können, dass eine Enthüllung des mit Spannung erwarteten Titels später in diesem Jahr tatsächlich auf der E3 stattfindet, mit einer möglichen Veröffentlichung im Jahr 2016, die folgen wird“, schrieb Archie Paras.

WCCFTech erklärte dann: „Fans haben sehr lange nach einer neuen Iteration der Serie gefragt, und es scheint, dass wir dieses Mal nicht enttäuscht werden. Eine reine Entwicklungsumgebung der aktuellen Generation stellt sicher, dass die postapokalyptische Umgebung bis ins kleinste Detail umgesetzt wird. Die Open-World-Umgebungen werden eine 'beeindruckende Größe und Atmosphäre' aufweisen, und es wird wahrscheinlich mehrere Gameplay-Verbesserungen geben, die Fallout 4 zu einem echten Spiel für eine neue Generation machen werden.'