Nachdem sie Anfang dieser Woche einem bestätigten COVID-19-positiven Opfer ausgesetzt waren und in engem Kontakt mit ihm standen, haben einige koreanische Prominente bestätigt, dass ihr COVID-19-Test negativ ausgefallen ist.

Erst heute, am 21. August, gab die Agentur des Schauspielers Oh Man Seok bekannt, dass sein Ergebnis für den COVID-19-Test negativ ausgefallen ist. Oh Man Seok beschloss, sich am 17. August testen zu lassen, als er direkten Kontakt zu einem Maskenbildner hatte, der positiv getestet wurde. Der genannte Maskenbildner arbeitete an dem Stück „Jjamppong“, an dem 15 Teilnehmer teilnahmen, darunter die Schauspieler Kim Won Hae, Seo Sung Jong und Heo Dong Won.

Die Agentur von Oh Man Seok teilte mit, dass der Schauspieler seine Dreharbeiten für das Projekt „Just Comedy“ im JTBC-Gebäude in Sangam-dong machte, als er entdeckte, dass er direkten Kontakt mit dem positiven Patienten hatte. Er alarmierte sofort das Produktionsteam der Show und die Dreharbeiten wurden sofort gestoppt. Obwohl sein Ergebnis negativ ausfiel, musste er die Richtlinien der Regierung zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus befolgen und sich in Selbstquarantäne begeben. Aus diesem Grund musste er alle seine geplanten Aktivitäten absagen.



Seo Yi Sook wurde ebenfalls getestet, da sie in engen Kontakt mit dem Schauspieler Heo Dong Won gekommen war, ihr Ergebnis war glücklicherweise negativ auf das Virus. Sowohl Seo Yi Sook als auch Heo Dong Won arbeiteten zusammen an dem Drama „Do Do Sol Sol La La Sol“, dessen Produktion derzeit eingestellt wurde, nachdem der Schauspieler Heo Dong Won positiv auf COVID-19 getestet hatte. Das Drama „Startup“, in dem auch Seo Yi Sook mitspielt, hat ihre Produktion unterbrochen, während es auf das Ergebnis der Schauspielerin wartet.

Berichten zufolge wurden die Dreharbeiten für das Drama „More than Friends“ aufgrund ihrer Besetzung mit Kim Hee Jung eingestellt. Die besagte Schauspielerin wurde getestet, weil sie in engem Kontakt mit Kim Won Hae stand, die zu den ersten bestätigten COVID-19-Fällen gehörte.

Eine andere Besetzung des Dramas, „Do Do Sol Sol La La Sol“, die Schauspielerin Park Sung Yeon, entschied sich ebenfalls, sich auf das Virus testen zu lassen, und erhielt ein negatives Ergebnis. Da die meisten ihrer Dreharbeiten an einem anderen Ort stattfanden und sie mit niemandem zusammenarbeitete, der mit einem bestätigten Fall in Kontakt gekommen war. Aber um sicherzugehen, hat sich die Schauspielerin trotzdem testen lassen, wie es von der Produktion empfohlen wurde.

„To All the Guys Who Loved Me“-Schauspielerin Song Sang Eun erhielt ebenfalls ein negatives Ergebnis für den Virustest. Das Drama stellte auch seine Produktion ein, nachdem die Nachricht von Seo Sung Jong, einem der Darsteller, positiv getestet worden war. Song Sang Eun ist auch Teil des Dramas „Private Life“, das ebenfalls die Produktion stoppte, während es auf die Ergebnisse eines Mitarbeiters wartete, der an einem anderen Drama gearbeitet hatte, in dem jemand positiv getestet wurde.

Sobald sie die Bestätigung erhalten haben, dass Heo Dong Won ein positives Ergebnis für das COVID-19-Virus hatte, mussten sich Cast und Crew von „Do Do Sol Sol La La Sol“ auf das Virus testen lassen. Stars, Go Ara, Lee Jae Wook und Kim Joo Heon haben bestätigt und angekündigt, dass sie negativ auf das Virus getestet wurden. Schauspieler Lee Jae Wook war nicht in engem Kontakt mit dem positiven Fall, aber aus Sicherheitsgründen wurde er getestet.

Falls Sie es nicht wissen, in Südkorea arbeiten Schauspieler und Produktionsmitarbeiter meistens an mehreren Produktionen gleichzeitig.