Conan O'Brien wird sein Filmdebüt in 'Sharktopus vs. Pteracuda' geben, einer Fortsetzung von 'Sharktopus' aus dem Jahr 2010, wie der Moderator in seiner Late-Night-Show ankündigte. Der Komiker setzte sich auch dafür ein, in die Oscars, BAFTA und Emmy Awards aufgenommen zu werden.

Während er Andy Richter in seiner Show interviewte, drängte sich der lustige Moderator ein, um seinen Wunsch zu erwähnen, in einem Film mitzuspielen, da er bereits das Moderieren einer TV-Talkshow gemeistert hat.

„Wenn Sie sich die Show regelmäßig ansehen, habe ich die Form eindeutig gemeistert, wissen Sie? Ich habe eine Perfektion erreicht, die in der Talkshow-Welt ihresgleichen sucht“, sagte der 51-Jährige humorvoll.



„Also dachte ich, es wäre ein neues Kapitel in meiner Karriere als dramatischer Filmschauspieler. . . Ich habe nicht viel Zeit, also habe ich die einzige Filmrolle gewählt, die mir angeboten wurde. Ich spreche von dem kraftvollen und hyperrealistischen Drama Sharktopus Vs. Pteracuda«, fügte er hinzu.

Sharktopus Vs. Pteracuda ist ein origineller Low-Budget-TV-Film, der lt HuffingtonPost , ist „die uralte Geschichte eines teils Hais, teils Tintenfischs, der mit einem teils Flugsaurier, teils Barrakuda auf Leben und Tod kämpft“.

Conan O'Briens Filmdebüt in 'Sharktopus vs. Pteracuda'-Ankündigung nannte seine Rolle nicht wirklich, aber er sagte, dass er 'sehr stolz auf meine Arbeit in diesem Film ist und ich möchte, dass jeder davon erfährt'.

Aus diesem Grund und um mehr Hype um seine Teilnahme an dem Film zu erzeugen, enthüllte der Late-Night-Moderator eine Werbetafel, auf der er um die Berücksichtigung preisgebender Gremien für seinen bevorstehenden Auftritt als Schauspieler in Sharktopus Vs bat. Pterakuda.

Conan O'Brien machte sich darüber lustig, wo die Werbetafel aufgestellt wurde, lieferte es aber in einem sehr ernsten Ton, in dem er betonte, dass er einen Rabatt für die Platzierung der Werbetafel bekommen habe, da es eine „teilweise versperrte Sicht“ gebe und „in einigen davon Sicht hat“. die natürliche Schönheit der Städte“ (was eindeutig ein schmutziger Bach ist) mit immensem „Fußgängerverkehr“, wo es platziert wurde.

'Das passiert! Das ist groß! Ich werde ein Filmstar!“, sagte O'Brien aufgeregt.

Conan O' Briens Filmdebüt „Sharktopus Vs. Pteracuda' wird von Roger Corman produziert und am 2. August um 21 Uhr gezeigt. auf Syfy.