Das Foto von Küchenchef Gordon Ramsay mit Kris Jenner war in den Nachrichten, nachdem es angeblich von der 'Keeping Up With The Kardashians'-Mama verändert wurde. Laut einem Bericht von Radar-Online , die Änderungen wurden enthüllt, nachdem der 'Hell's Kitchen'-Star die unretuschierte Version des Bildes auf Instagram gepostet hatte.

Die Reality-Star-Mutter hat ihre Version des Fotos hochgeladen und sich bei Chefkoch Gordon Ramsay bedankt. „Vielen Dank @gordongram für den Shoutout und deine tolle Unterstützung!!“ sagte sie in der Bildunterschrift zusammen mit den Hashtags „#Legend #GordonRamsay #InTheKitchenWithKris“.

Die Version des Fotos von Chefkoch Gordon Ramsay zeigte jedoch, dass die Reality-TV-Persönlichkeit „grimmiger und faltiger“ aussah, sagte er Radar-Online .



Sowohl Kris Jenner als auch Chefkoch Gordon Ramsay haben das Problem abgewischt, indem sie keine Erklärungen veröffentlicht haben.

In anderen Nachrichten berichtet Chef Gordon Ramsay von Mehr , ehemalige 'Kitchen Nightmares'-Gäste Amy und Samy Bouzaglo von Amy's Baking Company haben den Kochmeister der sexuellen Belästigung beschuldigt.

Der Vorfall ereignete sich angeblich während ihres Auftritts für den besagten Fox-Reality-Wettbewerb. „Niemand hat gesehen, was uns dazu und zu der Provokation geführt hat“, sagte Amy Bouzaglo über die Enthüllung der Handlungen von Chefkoch Gordon Ramsay.

Der Ehemann des Anklägers, Samy Bouzaglo, sagte, Küchenchef Gordon Ramsay habe „(seine) Frau in der Küche sexuell belästigt“.

»Deshalb bin ich verrückt nach ihm geworden«, sagte er.

Entsprechend Ktar-Nachrichten Auf die Details der mutmaßlichen sexuellen Belästigung will Amy Bouzaglo nicht eingehen. Sie sagte: „Ich möchte nicht über ihn sprechen, um die Wahrheit zu sagen. Ich denke, es ist am besten, wenn wir damit weitermachen.'

„Das war vor 18 Monaten“, stimmte ihr Mann zu. 'Ich denke, es ist an der Zeit, Gordon Ramsay zu vergessen und voranzukommen.'

Ein Vertreter von Küchenchef Gordon Ramsay von „Kitchen Nightmares“ schickte eine offizielle Erklärung zu dieser Angelegenheit. Die Erklärung lautete: „Die Eigentümer von Amy's Baking Company machen weiterhin unbegründete und aufrührerische Kommentare. Diese lächerlichen Anschuldigungen sind völlig falsch.“