Acht Darsteller des Films „Parasite“ nehmen an den 92. Oscar-Verleihungen in Los Angeles teil!Am 4. Februar 2020 wurde bestätigt, dass alle Hauptfiguren oder Darsteller des Films „Parasite“, einschließlich des berühmten Regisseurs Bong Joon Ho, bei der Teilnahme an den 92. Annual Academy Awards in der Stadt Los Angeles, Kalifornien, anwesend sein werden.

Der Regisseur des Films Bong Joon Ho sowie die Schauspielerin Jo Yeo Jung und Lee Jung Eun befinden sich derzeit in den Vereinigten Staaten. In der Zwischenzeit werden Song Kang Ho, Lee Sun Gyun, Park So Dam, Jang Hye Jin und Park Myung Hoon alle zwischen dem 7. und 8. Februar nach Los Angeles aufbrechen. Aber Schauspieler Choi Woo Shik, der der letzte der Hauptbesetzung ist wird spät in Los Angeles ankommen, da er Korea am 9. Februar verlassen will und am Morgen rechtzeitig zur Preisverleihung eintreffen wird.

Der derzeit am meisten diskutierte Film „Parasite“ ist für sechs Preise nominiert, darunter „Bester Film“, „Originaldrehbuch“, „Regie“, „Filmschnitt“, „Produktionsdesign“ und „Internationaler Spielfilm“. Es gilt als der erste koreanische Film, der eine Nominierung für den besten Film erhielt, ebenso wie Bong Joon Ho, der als koreanischer Regisseur überhaupt eine Oscar-Nominierung erhielt. Und darauf sind wir sehr stolz. Die Verleihung der 92. Oscar-Verleihung findet am 9. Februar um 17 Uhr statt. PST, das ist der 10. Februar um 10 Uhr KST.



Der beliebteste Film „Parasite“ ist ein südkoreanischer Thriller mit schwarzer Komödie unter der Regie des berühmten Regisseurs Bong Joon-ho. Er schrieb auch die Geschichte und schrieb zusammen mit Han Jin-won das Drehbuch. Die Besetzung dieses Films umfasst Song Kang-ho, Lee Sun-kyun, Cho Yeo-jeong, Choi Woo-shik und Park So-dam. Es erzählt die Geschichte der Mitglieder eines armen Haushalts, die planen, bei einer reichen und wohlhabenden Familie angestellt zu werden, indem sie in den Haushalt eindringen und sich als unabhängige, hochqualifizierte Personen ausgeben.

Am 21. Mai 2019 wurde „Parasite“ bei den Filmfestspielen von Cannes 2019 uraufgeführt. Es galt als der erste koreanische Film, der die Goldene Palme gewann, und war auch der erste koreanische Film, der seit Blue Is the Warmest Colour aus dem Jahr 2013 einstimmig gewann. Am 30. Mai 2019 wurde es dann in Südkorea exklusiv von CJ Entertainment veröffentlicht. Es wurde bewundert und als einer der größten südkoreanischen Filme aller Zeiten und als einer der besten Filme der 2010er Jahre bezeichnet. Es wurde berichtet, dass es bisher weltweit rund 165,4 Millionen US-Dollar eingespielt hat, und dies wurde die Veröffentlichung mit den höchsten Einnahmen und auch der Film mit den dritthöchsten Einnahmen in Südkorea.

„Parasite“ ist derzeit der am meisten diskutierte koreanische Film in der Branche, da er zahlreiche Auszeichnungen und sechs Nominierungen bei den 92. Academy Awards erhalten hat, darunter „Bester Film“, „Beste Regie“ und „Bester internationaler Spielfilm“, was „Parasite“ zum ersten macht -jeder südkoreanische Film, der eine Oscar-Anerkennung erhalten hat. Ganz zu schweigen davon, dass er bei den 77. Golden Globe Awards auch den Preis für den besten fremdsprachigen Film mit nach Hause nahm. Bei den 73. British Academy Film Awards erhielt er vier Nominierungen und wurde als bester Film nicht in englischer Sprache und als bestes Originaldrehbuch ausgezeichnet. „Parasite“ wurde auch der erste nicht-englische Film, der den Screen Actors Guild Award für herausragende Leistungen einer Besetzung in einem Kinofilm gewann.

Wir sind sicherlich stolz auf die Macher, die Besetzung und die Crew von „Parasite!“ Herzliche Glückwünsche!