Casey Kasems Frau Jean ist jetzt in größeren Schwierigkeiten, als ihre angeheuerten Anwälte der in Los Angeles ansässigen Kanzlei Haney & Young ihren umstrittenen Fall aufgeben.

Laut einem Bericht von TMZ , haben die Anwälte von Caseys Witwe das Gericht gebeten, sie so schnell wie möglich als ihren Anwalt zu entlasten, was fast mit einer kürzlichen Entdeckung von Ermittlern zusammenfiel, dass die vermisste Leiche des verstorbenen Radiomoderators angeblich in die Heimatstadt von Jean's mutmaßlichem Liebhaber gebracht wurde.

Der ehemalige Moderator der Radiosendung „American Top 40“ starb im Juni 2014 an einer Sepsis und soll an Demenz erkrankt sein. Seit Caseys Tod ist seine zweite Frau Jean mit seinen Kindern aus seiner ersten Ehe mit Linda Myers, nämlich Julie, Kerri und Mike, in einen Gerichtsstreit verwickelt. Die beiden letzteren sind ehemalige Video-Jocks im MTV Channel.



Die Frau von Casey Kasem hat angeblich nicht auf die Korrespondenz ihrer ehemaligen Anwälte geantwortet, einschließlich E-Mails und Telefonanrufe.

Berichte enthüllten auch, dass Casey Kasems Frau ihren ehemaligen Anwälten insgesamt 500.000 Dollar an unbezahlten Gebühren für ihre verschiedenen Rechtsstreitigkeiten schuldet. Wenn Jean den Restbetrag nicht begleicht, stammt das Geld angeblich aus Caseys Nachlass.

Jean erhielt die Kontrolle über Caseys sterbliche Überreste, aber die Radioikone muss noch mehr als einen Monat nach ihrem Tod beigesetzt werden. Am Mittwoch wurde Caseys Leiche Berichten zufolge aus einem Bestattungsunternehmen in Washington entfernt und nach Montreal, Kanada, geflogen.

Eine Entwicklung berichtet in New Yorker Tagesnachrichten enthüllte, dass Montreal die Heimatstadt eines Mannes ist, der angeblich der Liebhaber von Casey Kasems Frau ist.

Laut einem von Caseys Tochter Kerri beauftragten Ermittler ist der mutmaßliche Liebhaber der 46-jährige Geschäftsmann John Paul Gressy. Der Ermittler sagt, er habe Beweise dafür, dass Jean und Gressy in einer romantischen Beziehung sind.

Der Liebhaber von Casey Kasems Frau lebte angeblich sogar monatelang in Kasems Eigentumswohnung in Malibu.