In „Cantabile Tomorrow“ weigerte sich Park Bo Gum, sich an den Fingern operieren zu lassen.

In der Folge des Montag/Dienstag-Dramas „Cantabile Tomorrow“ von KBS2, das am 4. November ausgestrahlt wirdth, Lee Yoon Hoo (gespielt von Park Bo Gum) ging ins Krankenhaus, um ihre Finger diagnostizieren zu lassen.

Zuvor hatte Lee Yoon Hoo begonnen, seine Bucket List zu schreiben und schrieb: „Cello spielen, solange sich meine Finger bewegen“, als er zeigte, dass die Infektion an seinen Fingern schlimmer wurde.



An diesem Tag untersuchte der Arzt seine Finger und sagte: ‚Die Infektion sitzt tief.' Damit schlug er eine Operation vor. Lee Yoon Hoo sagte jedoch: „Meinen Sie eine Operation? Ich bin Cellist. Wenn ich an meinen Nerven operiert werde, kann ich vielleicht nie wieder Handy spielen. Bitte tu mir einen Gefallen und verschreibe nur Medikamente. Bitte.'

Trotzdem wies der Arzt seine Bitten zurück.

Unterdessen ist „Cantabile Tomorrow“ ein KBS2-Montags/Dienstag-Drama, das auf dem gleichnamigen japanischen Manga basiert. In dem Drama ist Yoo Jin (gespielt von Joo Won) ein Klaviermajor mit einem weltberühmten Pianistenvater, der nicht nur attraktiv ist, sondern auch ein außergewöhnliches musikalisches Talent hat. Sein Vater kann jedoch aufgrund eines Kindheitstraumas nicht in einem Flugzeug oder Boot mitfahren, was seine zukünftigen Möglichkeiten einschränkt.