Episode 9 von „Bulgasal: Immortal Souls“ enthüllte überraschende Enthüllungen über Lee Joons Familie, bevor er das Dunkle Loch wurde, sowie Lee Jin Wooks Sohn.Außerdem wurde in Episode 9 auch gezeigt, warum der böse Bulgasal sich um Kwon Naras Seele kümmert.

'Bulgasal: Immortal Souls' Episode 9 Zusammenfassung: Ok Eul Taes dunkle Vergangenheit

Hinter jedem Schurken steckt eine dunkle Vergangenheit, so auch Ok Eul Tae.

In Folge 9 von „Bulgasal: Immortal Souls“ wurde mehr über seine Familie gezeigt, die vor 1.000 Jahren lebte.



Es stellte sich heraus, dass sein Vater Detective Kwon Ho Yeol war, der zwei Söhne hatte. Ok Eul Tae war der Älteste, aber sein Vater wählte seinen jüngeren Bruder zum Thronfolger.

Bei einem Gespräch mit seinem Adjutanten erwähnte der General, dass er seinen ältesten Sohn wegen seiner Krankheit nicht als Nachfolger wählen könne; Leider hörte Ok Eul Tae dies und wurde eifersüchtig auf seinen Bruder.

Wegen der Wut und Eifersucht tötete er ihn im Wald und sagte seinem Vater, dass es der Bulgasal war, der ihn ermordet hatte.

In „Bulgasal: Immortal Souls“, Folge 9, wurde gezeigt, dass die Bulgasal, ursprünglich Min Sang Un, Ok Eul Tae als ihre Rache tötete. Dies ist auch der Hauptgrund, warum Dark Hole hinter ihrer Seele her war.

Dan Hwal konfrontierte Min Sang Eun mit ihrer Offenbarung

Nachdem er seiner Begegnung mit Dark Hole entkommen war, träumte Dan Hwal vom tragischen Tod seiner Familie.

Er konfrontierte Sang Un, ob es wirklich Ok Eul Tae war, der sie getötet hatte und nicht sie.

Er fragte, warum sie am Tatort sei; Leider kann sie sich nicht an die Details ihres früheren Lebens erinnern, wusste aber von dem tatsächlichen Mörder, weil er ihr von der Frau offenbart wurde, die sie und ihre Schwester großgezogen hatte.

Zur Erinnerung: Min Sang Un erzählt Dan Hwal, dass das Dunkle Loch ihn manipuliert hat und nicht sie seine Frau und seinen Sohn getötet hat, sondern Ok Eul Tae.

Ok Eul Tae wies Nam Do Yoon an, Min Sang Un zu ihm zu bringen

Bulgasal: Unsterbliche Seelen(Foto: tvN)

WEITERLESEN: „Bulgasal: Immortal Souls“ Folge 8: Kwon Nara erzählt Lee Jin Wook von Lee Joons Identität

„Bulgasal: Immortal Souls“ Folge 9 wird intensiver, da Ok Eul Tae alles tun wird, um Min Sang Un zu töten.

In der neuesten Folge benutzt er seinen Spion Nam Do Yoon, um Min Sang Un zu ihm zu bringen.

Der Bulgasal erwähnte, dass er Sang Un von Dan Hwal trennen musste, aber es zeigte, dass Do Yoon zögerte, seinen Befehlen Folge zu leisten.

Als er nach Hause kam, bemerkten alle, dass Do Yoon etwas nervte.

Min Si Ho gibt ihre Schwangerschaft bekannt

Bulgasal: Unsterbliche Seelen(Foto: tvN) Bulgasal: Unsterbliche Seelen(Foto: tvN)

Min Si Ho gab schließlich in der neunten Folge ihre Schwangerschaft bekannt, was Lee Hye Suk und Nam Do Yoon glücklich machte, bis auf Dan Hwal, der einen ernsten Gesichtsausdruck ausstrahlte.

Er sagt Frau Lee, dass er besorgt war, dass er Si Ho in Gefahr bringen könnte, und fügt hinzu, dass er wollte, dass sie glücklich lebt.

Dan Hwal findet heraus, dass Nam Do Yoon sein Sohn war

(Foto: tvN)

Eine weitere Offenbarung in Episode 9 von „Bulgasal: Immortal Souls“ war Dan Hwals Sohn.

Nachdem er entdeckt hatte, dass Nam Do Yoon der von Ok Eul Tae geschickte Spion war, warf er ihn aus dem Haus und sagte ihm, er solle niemals zurückkommen, sonst werde er ihn töten.

Min Si Ho, der mit Do Yoon telefonierte, enthüllte jedoch eine schockierende Wahrheit über ihn.

Es stellte sich heraus, dass sein Bruder gestorben war, und es war Ok Eul Tae, der seine Augentransplantation unterstützte, seit er blind geboren wurde.

Als Dan Hwal dies hörte, war er fassungslos, als er herausfand, dass Nam Do Yoon in seinem früheren Leben sein Sohn A Chan war.

FALLS SIE VERPASST HABEN: 'Bulgasal: Immortal Souls' Folge 7: Lee Jin Wook hilft Kwon Nara, sich an ihre Vergangenheit zu erinnern + Lee Joons Geheimnisse enthüllt

KDramastars besitzt diesen Artikel

Geschrieben von Geca Wills