ein(Foto: Naver)

P.O. von Block B hat sich neben Lee Seung Gi der Besetzung von „Mouse“ angeschlossen.

Am 29. OktoberthJanuar 2020 wurde durch Berichte bekannt, dass P.O der Besetzung von „Mouse“ beitreten würde. Als das betroffene Netzwerk um Bestätigung gebeten wurde, sagte ein Vertreter: „Es ist wahr, dass P.O in dem neuen Drama ‚Mouse‘ die Hauptrolle spielen wird.“

„Mouse“ ist die Geschichte von Jung Ba-Reum (Lee Seung-Gi), einem jungen Polizisten, der in einer Polizeidienststelle arbeitet. Er ist ein ehrlicher Mensch und bemüht sich um Gerechtigkeit. Er steht einem psychopathischen Mörder gegenüber, der die ganze Nation in Angst versetzt. Das Leben von Jung Ba-Reum hat sich danach völlig verändert. Es spielt in einer Zeit, in der Psychopathen schon vor der Geburt durch einen DNA-Test identifiziert werden können. Lee Hee Joon, Park Joo Hyun und Kyung Soo Jin spielen ebenfalls in der Serie mit. Aufgrund dieser unglaublichen Besetzung zieht die Show bereits hohe Erwartungen auf sich und die Fans können es kaum erwarten, dass sie ausgestrahlt wird.

P.O tritt derzeit in dem JTBC-Drama „More Than Friends“ mit Ong Seong Woo und Shin Yeun auf. Er erscheint auch in New Journey To The West.

Pyo Ji-hoon, besser bekannt unter seinem Künstlernamen P. O, ist ein südkoreanischer Rapper und Schauspieler. Er ist Mitglied der Boygroup Block B und ihrer Untereinheit Bastarz. P.O debütierte im April 2011 mit Block B. Im Februar 2012 wurde die Band während eines Interviews in Thailand wegen ihres respektlosen Verhaltens heftig kritisiert, insbesondere wegen der Überschwemmungskatastrophe des Vorjahres. Berichten zufolge fiel P.O. in Ohnmacht und wurde wegen eines Schocks am 24. Februar ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er von einer Petition erfahren hatte, in der die Mitglieder aufgefordert wurden, sich durch Selbstmord zu entschuldigen.

Um seine Dankbarkeit gegenüber BBC (Block B Club), der offiziellen Fangemeinde von Block B, zu zeigen, veröffentlichte P.O einen Song, der speziell für sie geschrieben wurde. 'Dear My Wife' wurde am 25. September in seiner Cyworld veröffentlicht, mit Mino (zuvor Teil von BoM's) Winner's.Zusammen mit anderen Block B-Mitgliedern, Zico, wurden sie als MCs für SBS MTVs The Show ausgewählt.

2017 war ein entscheidendes Jahr für P.O. P.O wurde in Living Together in Empty Room gecastet, einer speziellen Varieté-Show, die vom 26. bis 27. Januar 2017 in drei Folgen auf MBC zum koreanischen Neujahrsfest ausgestrahlt wurde Shin-Young, zog in P.Os Haus ein. Die Show rangierte unter den Neujahrsspecials auf Platz 1. Im März wurde berichtet, dass die Show als Serie aufgenommen und ausgestrahlt werden würde und dass P.O unter den Darstellern sein würde.

Außerdem wurde P.O als Moderator für die Koch-Varieté-Show Strange Restaurant gecastet, die am 13. März auf dem O'live-Fernsehsender Premiere hatte. P.O moderierte die Show, in der Gäste versuchten, gemeinsam mit Kim Jong- min, Kim Yong-man und Seo Jang-hoon.P.O trat auch in der zweiten Staffel von Lipstick Prince auf, die am 30. März Premiere hatte.

Am 5. April wurde bekannt gegeben, dass P.O für das kommende Drama „Our First Romance“ mit Lee Jong-hyun und Lee Yu-bi gecastet wurde und von Go Sun Hee geschrieben wurde, der auch das tvN-Drama „Cheese in the Trap“ geschrieben hat . Später in diesem Monat wurde berichtet, dass P.O für eine Pilot-MBC-Varietéshow namens Secret Variety Institute gecastet worden war.

Im Mai wurde bekannt gegeben, dass P.O zusammen mit Jeonghwa von EXID und Yeonwoo von Momoland MC für das SBS MTV-Musikprogramm The Show sein wird. P.O trat in einem zweiten Stück der Extreme Boys-Truppe Manitoz auf, das vom 17. bis 25. Juni lief. Außerdem erhielten er und sein Gruppenkollege U-Kwon im Juni den Maxim K-Model Icon Idol Award. Im Juli wurde berichtet, dass P.O für das SBS-Drama „Temperature of Love“ gecastet wurde, das im September ausgestrahlt wurde. Die Debütfolge der Show hatte die höchsten Bewertungen in ihrem Zeitfenster.

P.O nahm an dem japanischen Special-Project-Album Block B: Project-1 teil, das am 20. September veröffentlicht wurde, und spielte den Song „Winner“ zusammen mit seinem Kollegen von Block B, U-Kwon, und dem japanischen Rapper Chanmina.

Am 19. September wurde bekannt gegeben, dass P.O sein Solo-Debüt geben würde. Sein Lied, die Funkmelodie „Men'z Night“, wurde am 27. September veröffentlicht und enthielt die Sängerin Chancellor.Im Dezember nahm P.O an einem Tribute-Album für den verstorbenen Sänger Yoo Jae-ha teil, um den 30. Jahrestag seines Debüts zu feiern.Von 2018 bis 2019 trat P.O in etlichen Theater- und Musicalproduktionen auf und etablierte sich als Gesamtkünstler. Er spielte auch in zwei Dramen, „Encounter“ und „Love Alert“.

Die musikalische Diskografie von P.O ist ebenso beeindruckend wie seine Schauspielfilmografie. Als solches sind sein Talent und seine Fähigkeiten unbestreitbar. Sein Sinn für Humor wird auch in Südkorea und im Ausland sehr geschätzt, wie seine häufigen Auftritte in Varietés zeigen. Fans können es kaum erwarten zu sehen, welche neue Geschmacksrichtung P.O neben Lee Seung Gi auf den Tisch bringt.

„Mouse“ soll in der ersten Hälfte des Jahres 2021 ausgestrahlt werden, bereits im Januar 2021. Bleiben Sie dran für weitere Updates!