Bethenny Frankel Jason Hoppy Scheidungs-Update: Das letzte Mal, als Frankel vor ein Scheidungsgericht ging, war es aus dem bisher schwerwiegendsten Grund ihrer laufenden Scheidung. Bethenny will, dass das Gericht Jason Hoppy für immer aus ihrer teuren Wohnung in Manhattan wirft! Jason und Bethenny haben das ganze Jahr über zusammen im selben Haus gelebt, bis zur Scheidung, und jetzt hat Bethenny genug davon, Jason täglich zu sehen. Bethenny reichte im vergangenen Januar die Scheidung ein und ein Jahr später muss sie sich immer noch mit Jason auseinandersetzen. Frankel und Hoppy kamen zum Scheidungsgericht, damit Jason offiziell von ihren riesigen 3.400 Quadratfuß entfernt werden konnte. Das Tribeca-Pad ist offensichtlich nicht groß genug für den Talkshow-Moderator und Hoppy gleichzeitig.

Es gibt Berichte, dass Bethenny, während sie auf die Entscheidung des Richters wartet, eine zweite Wohnung in der Nähe ihres ursprünglichen Zuhauses gemietet hat. Aber Bethenny will immer noch ihre alte Wohnung zurück und Jason komplett raus. Als sie am Scheidungsgericht ankamen, berichtete The Daily News, dass Bethenny nervös aussah, während Jason Hoppy entspannt wirkte. Er ist es wahrscheinlich gewohnt, nach einem ganzen Jahr mit Bethenny vor einem Scheidungsgericht zu verhandeln! Das Traurige daran ist, dass Frankel Hoppy nicht nur aus ihrem Haus haben will; Sie will, dass Hoppy von ihrer 3-jährigen Tochter Byn wegkommt! Warum sollte Frankel, die offen über ihre eigene vaterlose Kindheit gesprochen hat, wollen, dass ihre Tochter ohne ihren Vater ist?

Bethenny benimmt sich genau so wie ihre eigene disfunktionale Mutter, was Frankel immer geschworen hat, dass sie es niemals tun würde. Dieser Scheidungskampf hat das Schlimmste im Paar zum Vorschein gebracht und war mit anderen lächerlichen Anfragen verbunden, nicht nur von Bethenny, sondern auch von Jason Hoppy. Jason hat einen Richter gebeten, Bethenny und ihre SkinnyGirl-Angestellten während der Arbeit aus ihrem Haus zu entfernen, Bethenny hat Gerichte gebeten, von Hoppy zu verlangen, sie und ihre Mitarbeiter nicht mehr aufzunehmen, um Informationen in ihrem Sorgerechtsfall zu erhalten, und kürzlich wurde dies von Radar Online berichtet Hoppy versuchte, einen Befehl zu erlassen, der Bethenny verbietet, einen ihrer Freunde in der Nähe ihrer Tochter zu haben. Können Bethenny und Jason um ihrer Tochter willen nicht einfach einen Waffenstillstand schließen?



Ein Radar-Insider sagte: „Jason hatte zuvor einen Richter gebeten, eine Verfügung zu erlassen, die Bethenny verbietet, einen ihrer Freunde in der Nähe von Bryn zu haben. Der Richter lehnte Jasons Antrag zuvor ab und verwies auf die Tatsache, dass es keine Beweise dafür gebe, dass es ihr geschadet habe, in der Nähe der Freunde ihrer Mutter zu sein.

RadarOnline berichtete, dass Bethennys neuer Mann, Michael Cerussi, aus dem College geworfen wurde, nachdem ihn ein Schulkamerad beschuldigt hatte, sie im Jahr 2000 vergewaltigt zu haben. Obwohl er die Anschuldigungen bestritt und nie wirklich wegen des Verbrechens verurteilt wurde, traut Jason Bethenny immer noch nicht, das zu bringen neuer Liebhaber um seine Tochter.

„Jason denkt derzeit angesichts der Berichte, dass Bethenny mit Michael ausgeht, über seine rechtlichen Möglichkeiten nach. Er ist besorgt über die vergangenen Vorwürfe um Michael. Es ist nur eine sehr traurige Situation, weil Jason und Bethenny sich weiterhin über die Pflege von Bryn streiten, während sie immer noch unter demselben Dach leben.

»Jason möchte die Scheidung und das Sorgerecht ein für alle Mal regeln. Bethenny macht es unmöglich. Er kann einfach nicht verstehen, warum Bethenny in so jungen Jahren kein Problem damit hat, Männer durch Brynns Leben zu führen, zumal Bethenny sich darüber beschwert hat, dass ihre Mutter dasselbe getan hat, als sie ein Kind war!

Dies ist nicht die erste Forderung, die Hoppy während ihrer Scheidung an Bethenny stellt.

Jason hat einen Richter gebeten, ihre SkinnyGirl-Mitarbeiter aus seiner Wohnung zu holen, weil es seine Tochter Bryn stört. Er sagt, dass sich die Mitarbeiter in den Gemeinschaftsbereichen versammeln und sehr laut über erwachsene Dinge reden, und Hoppy möchte nicht, dass Bryn den geschwätzigen Mitarbeitern ausgesetzt ist.

Eine Reihe von Mitarbeitern, darunter a Marketing Führungskraft und eine Gruppe von Praktikanten, arbeiten im Home Office.

„Es ist kein großes Büro, aber die Mitarbeiter nutzen es Badezimmer in der Wohnung und versammeln sich oft in der Küche, um einfach nur zu schwatzen“, enthüllte eine Quelle in der Nähe des Paares.

„Es ist sehr besorgniserregend für Jason. Er glaubt, dass es Bryns Schlafrhythmus stört. Er ist auch um Bryns Sicherheit besorgt, da Jason den Hintergrund dieser Leute nicht kennt. Es macht keinen Sinn, all diese Leute in so einem kleinen zu stopfen Zimmer . Jason glaubt, dass Bethenny versucht, es ihm in ihrer Wohnung so elend wie möglich zu machen … besonders wenn man bedenkt, dass sie es sich sicherlich leisten kann, Büroräume für die Angestellten zu mieten.

Außerdem hat ein Richter Hoppy und Frankel tatsächlich verboten, sich gegenseitig heimlich aufzunehmen! Er hat heimlich Bethennys SkinnyGirl-Mitarbeiter und Bryns Kindermädchen aufgenommen, obwohl TMZ bestätigt, dass Bethenny nicht schuldig ist, denselben schmutzigen Trick gemacht zu haben. Die Gebrauchs-Tonbandgeräte, Handys oder Computer, um sich gegenseitig aufzunehmen, ist jetzt offiziell tabu für Bethenny Frankel und Jason Hoppy. Es geht zu weit!

Bethenny kämpft um das alleinige Sorgerecht für Tochter Bryn, aber Jason wird alles tun, um seine Tochter zu sehen.

Laut „RadarOnline“ sagte eine dem Paar nahe stehende Quelle: „In welcher Welt lebt Bethenny, wo Jason ihrer Meinung nach einfach von Bryn weggehen würde? Jason ist klar, dass Bethenny, nachdem sie ihr Kind bekommen hat, von der Beziehung bekommen hat, was sie wollte, und sie ist weggegangen.

„Alles, was er tun kann, um ihre Knöpfe zu drücken, wird getan. Sie kann Jason nicht überrollen “, fügte die Quelle hinzu. „Sie sprechen kaum miteinander, aber wenn sie es tun, ist es unangenehm“, sagte der Insider.