Gute Nachrichten: Marvel-Fans werden als neuer Darsteller zu Captain America 3 stoßen.

Berichten von Screenrant zufolge wird Jeremy Renners Charakter Hawkeye wahrscheinlich der Besetzung von Captain America 3 beitreten. Es wurde zuvor berichtet, dass Hawkeye in der Fortsetzung von Avengers, Avengers: Age of Ultron, sterben wird, aber es scheint, dass das Gerücht entlarvt wurde und die Fans es wahrscheinlich tun werden sehen Sie bald mehr von Hawkeye im Marvel Cinematic Universe.

MTV News führte ein Interview mit Jeremy Renner über seine Teilnahme an Captain America 3 und einen möglichen Solofilm für Hawkeye.



Während des Interviews war Renners Antwort auf MTV eher ein Nein, danke als ein Ja, bitte.

Ich bin glücklich, das Ensemble zu sein. Ich kratze oder kratze auf keinen Fall daran, einen Solofilm zu machen, sagte Renner. Ich denke, er ist ein Utility-Typ, der ein bisschen in die Universen anderer Leute springen kann, besonders wie „Cap 3“.

Unterdessen wird gemunkelt, dass Chris Evans bei einem Marvel-Film Regie führen wird.

MTV News führte ein Interview mit Chris Evans über die Einzelheiten der Handlung von Captain America 3. Das sagte er während des Interviews.

Es ist dieses riesige Handlungsnetz, in dem alles mit allem verbunden ist … das ist das Schöne, sagte Evans gegenüber MTV News, und besonders für die Fanboys, die diese Handlungsstränge verstehen. Mit Cap 3 werden wir diese Begeisterung fortsetzen.

MTV wies Chris auch darauf hin, dass Captain America nach Avengers 2 ein neues Team bilden wird. Chris antwortete neckend.

Was denke ich darüber, was kann ich dazu sagen? fragte sich Evans laut. Sie wollen etwas geben!

Marvel enttäuscht nicht, sagte Evans schließlich nach vielen inneren Konflikten. Was auch immer Sie sich erhoffen, Sie werden es wahrscheinlich bekommen.

Chris Evans antwortete auch auf die Gerüchte, dass sein Charakter Steve Rogers für die Rolle von Captain America entweder durch Winter Soldier oder Falcon ersetzt wird.

Wer gibt den Schild ab? Nimm mir meinen Job nicht vorzeitig weg, Alter, sagte Evans. Ich bin mir sicher, dass es irgendwann passieren wird, alle guten Dinge müssen ein Ende haben. Aber ich bin wirklich glücklich, den Charakter zu spielen.

Fanshare hat zuvor berichtet, dass Chris Evans von der Rolle des Steve Rogers zurücktreten könnte, nachdem Captain America 3 Anthony Mackie oder Sebastian Stan verlassen hat, um den Sternenschild zu übernehmen.

Comicvine berichtete auch, dass Chris Evans die Marvel Studios nach „Avengers 3“ verlassen wird, mit der Begründung, dass der Charakter sterben wird und sein möglicher Ersatz entweder Sam Wilson oder Buck Barnes a.k.a. Winter Soldier sein wird, da beide den Mantel in den Comics beanspruchten.

Nun, es sieht so aus, als ob diese Gerüchte dank Cap selbst beseitigt wurden.

Es gibt auch ein weiteres Gerücht, dass Chris möglicherweise bei einem Marvel-Film Regie führen wird.

Berichten des Wall Street Journal zufolge zitierte Chris seine Bedenken hinsichtlich der Regie eines Marvel-Films.

Also ich und Mark Kassen, der Typ, den ich zu diesem Film gebracht habe, wir haben nur darüber gesprochen, „was kommt als nächstes?“ Ich möchte weiter Regie führen und er sagt: „Bei welcher Größe möchtest du Regie führen?“ Es ist mir egal . Wenn ich das richtige Drehbuch lese, wenn dieses Drehbuch 5 Millionen Dollar braucht, wenn dieses Drehbuch 50 Millionen Dollar braucht, ist es mir egal. Wenn ich ein Projekt lese, das schön ist, das ich wirklich machen möchte, braucht es alles, was es braucht.

Er fügt seine Aussage in einem Interview mit Variety weiter hinzu und sagt;

Ich möchte Regie führen. In der unmittelbaren Zukunft versuche ich nur, meinen Vertrag mit Marvel zu erfüllen. Wenn ich schauspielere, dann entweder in Marvel oder in etwas, bei dem ich Regie führe. Und irgendwie war es so verdreht, dass es entweder Marvel sein würde oder ich Regie führen würde, nicht dass ich etwas inszenieren würde, in dem ich mitspielen würde.

Was haltet ihr von den neuen Updates für Captain America 3? Ton aus im Kommentarbereich unten.