Die Betrugsgerüchte um Ben Affleck tauchten erneut auf, als der exotische Tänzer, der behauptete, er habe Jennifer Lopez 2003 mit ihr betrogen, Jennifer Garner unaufgefordert den Rat gegeben: Finger weg.

Im Gespräch mit der Nationaler Ermittler , Tammy Morris, jetzt 41, sagte, sie sei nicht überrascht zu erfahren, dass Ben Affleck und Jennifer Garner Berichten zufolge kurz vor der Scheidung stehen.

»Nein, ich kann nicht sagen, dass ich überrascht bin«, sagte sie. 'Ich glaube, 'Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger.' Mein Rat an Jen ist: 'Lauf!' '

Tammy Morris zuvor behauptet dass Ben Affleck sie und drei andere Stripperinnen in Brandi's Exotic Nightclub in Vancouver ausgesucht hat.

Nach mehreren Lapdance-Runden lud Christian Slater sie dann alle zu sich nach Hause ein.

»Eines der Mädchen hat ihm sein Hemd ausgezogen«, sagte sie. 'Seine Hände waren alle gleichzeitig über zwei Mädchen.'

Mehreren Berichten zufolge stehen Ben Affleck und Jennifer Garner kurz vor der Scheidung.

Das Hollywood-Klatsch sagte: „Die meisten Quellen haben Ben die Schuld an der Trennung gegeben. Immerhin hat er Berichten zufolge viel getrunken, mit Emily Ratajkowski gespielt und betrogen, und wir können uns vorstellen, dass das ausreichen würde, um selbst die geduldigste Frau an den Rand zu bringen.

Radar Online behauptete, dass Jennifer Garner und Ben Affleck Berichten zufolge inmitten der Scheidungsgerüchte bereits um das Sorgerecht für ihre drei Kinder kämpfen.

Der Streit, der die Ehe angeblich zum Scheitern brachte, war ihr Streit darüber, wo die Kinder zur Schule gehen sollten.

„Jen ist in die Luft gegangen. Ben hatte das Gefühl, Jen habe überreagiert, und das führte zu einer großen Kluft zwischen ihnen“, sagte eine Quelle der Boulevardzeitung. „Ben hatte das Gefühl, dass sie ihn nicht unterstützte und umgekehrt. Seine Freunde haben versucht, ihm zu sagen, dass er sie unterstützen muss, aber Jen hat das Gefühl, er hat sie hängen lassen.

Die Quelle fügte hinzu: „Er ist nicht zu ihr zurückgekehrt, um zu versuchen, ihre verletzten Gefühle zu heilen. Es ist ihm einfach egal. Ben will kein Drama, also hat er sie nicht konfrontiert.