Gerüchte über die Besetzung von „Beetlejuice 2“ trudeln weiter ein, aber Kommentare von Schlüsselfiguren haben die Möglichkeit, dass der Film aus einem Traum Wirklichkeit wird, in die Tat umgesetzt. Tim Burton hat enthüllt, dass ein Drehbuch „bereits zur Hand“ ist.

Der gruselige Fantasy-Film, in dem 1988 Michael Keaton und Winona Ryder die Hauptrollen spielten, wurde leicht zu einem finanziellen und kritischen Erfolg, und jetzt, 25 Jahre nach dem Film, beginnen sich die Fans zu fragen, wann Beteigeuze auf die große Leinwand zurückkehren wird.

Es ist gut, dass die Gerüchte um die Besetzung von „Beetlejuice 2“ größtenteils positiv waren. Regisseur Tim Burton hat sich lautstark über die Pläne für einen Neustart geäußert und erwähnt, dass auch Winona Ryder an dem Projekt beteiligt sein wird.

Als Lydia Deetz, die einsame Goth-Teenagerrolle in Beetlejuice, erlangte Winona Ryder zum ersten Mal populäre und kritische Anerkennung. Den 'Edward mit den Scherenhänden'-Star nicht an Bord zu haben, wird sicherlich seltsam sein.

Laut einem Bericht von Bildschirm Rant , der Filmemacher hat im Laufe der Jahre ein paar Mal mit dem ‚Reality Bites‘-Star zusammengearbeitet. Ihr Duo hat an einem Musikvideo für die Rockband „The Killers“ sowie an dem Film „Frankenweenie“ von 2012 gearbeitet.

Tim Burton bejahte die Frage, ob Ryder im Drehbuch von „Beetlejuice 2“ eine Rolle zugeschrieben werde.

„Oh ja, ja ja ja. Oh ja oh ja. Yeah yeah, oh yeah“, sagte der ‚Big Eyes‘-Regisseur zuvor gegenüber MTV News.

Der 'Heathers'-Star hingegen hat während des Sundance Film Festivals in der Öffentlichkeit auch einen gewissen Hinweis darauf gegeben, dass es tatsächlich eine 'Fortsetzung' geben wird.

„Soweit ich weiß, wird es passieren“, bemerkte die 43-jährige Schauspielerin.

Aber Tim Burton erklärte, dass der Film nicht als Fortsetzung bezeichnet werden sollte.

„Es gibt jetzt ein Drehbuch, das meiner Meinung nach näher an dem liegt, was es sein könnte, und ich freue mich darauf“, sagte der ‚Nightmare Before Christmas‘-Regisseur. „Ich würde es nicht so sehr als Fortsetzung bezeichnen, aber es wird einige Charaktere [aus dem ursprünglichen ‚Beetlejuice‘] enthalten. Es ist ein bisschen zu früh, um das zu sagen, aber es ist definitiv etwas, das auf meinem Radar steht und etwas, das ich gerne tun würde.

Die 'Beetlejuice 2'-Cast-Gerüchte deuten auch darauf hin, dass Keaton bereit ist, zurückzukehren, um seine Rolle zu wiederholen, und dass er dem Regisseur einige Male eine E-Mail diesbezüglich geschrieben hat.

„Ich habe immer gesagt, das ist das einzige, was ich gerne noch einmal machen würde, wenn ich jemals wieder etwas tun würde“, sagte der ‚Birdman‘-Star MTV .