#BBC Trending: Junge, 11, strebt danach, argentinischer Präsident 2050 zu werden

#BBC Trendnachrichten. Auf YouTube wurde eine Geschichte über einen 11-Jährigen veröffentlicht, der relevante Kommentare zur Politik abgibt, und die Leute wenden sich Casey Wander zu, der bis 2050 Präsident werden möchte. Wander hat auf YouTube die Neugier geweckt, da die meisten Menschen in seinem Alter Freizeitparks oder Computerspiele mögen. Seine Besonderheit besteht darin, dass er vom selben Ort stammt wie der neue Papst und die Fußballstars Maradona und Lionel Messi. Aber er scheint Fußball und eine Führungsposition im Vatikan für die politische Kampagne 2050 zu überspringen.

„Bis 2050 möchte ich für die Präsidentschaft kandidieren“, sagte Casey Wander, 11, bei einer Veranstaltung zum Gedenken an den verstorbenen Präsidenten Nestor Kirchner“, berichteten BBC-Nachrichten.



Wander zeigte eine charmante Haltung und Zuversicht auf seine Antworten, als ein Journalist ihn interviewte und Videos auf YouTube hochgeladen wurden. Kommentare wie „Ich kann es nicht glauben.“

Ein Ratschlag für die Eltern lautete: ‚Bring seine Kindheit zurück.' Es war kein gewöhnliches Kompliment, als der argentinische Präsident Christian Fernandez de Kirchener zu dem Interview twitterte und sie darum bat, Casey treffen zu wollen.

Wander war nicht nur ein Politiker ohne Partei. Später sagte er, er 'bewundere' Nesto Kirchner dafür, dass er Argentinien alles gegeben habe. Casey hob Nestos Arbeit zur assistierten Reproduktionstechnologie hervor und sagte: „Ich bin nicht damit einverstanden, dass man 10.000 Pesos (1.200 $; 750 £) bezahlen muss, um Eltern zu werden. Ein Paar aus der Mittelschicht kann diesen Betrag nicht bezahlen.' Sein Interesse an Politik erwachte, als er sieben Jahre alt war, erklärte er, und als er mit acht Jahren die Wahlkampfdebatten der Präsidentschaftswahlen 2011 hörte, war er begeistert“, berichtete BBC News