Seoul wurde am 17. April von einigen Superhelden besucht – oder zumindest von den Schauspielern, die im neuen Film „The Avengers: Age of Ultron“ Superhelden spielen. Einige der Darsteller und der Crew des Films kehrten nach Korea zurück, um für den Film zu werben, der teilweise dort gedreht wurde.

Einer der wiederkehrenden Filmschauspieler war die koreanische Schauspielerin Kim Soo Hyun, die in den USA als Claudia Kim bekannt ist.

Kim Soo Hyun nahm zusammen mit Regisseur Joss Whedon, den Schauspielern Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Chris Evans, Scarlett Johansson und Mark Ruffalo an der Hollywood-Premiere am 13. April teil.



Dann flog sie mit Joss Whedon, Robert Downey Jr., Chris Evans und Mark Ruffalo nach Korea, um an der Werbeveranstaltung am 17. April in Seoul teilzunehmen.

Die Dreharbeiten fanden im März und April 2014 statt. Szenen des Hollwyood-Blockbusters mit Johansson, Downey Jr., Hemsworth und Kim wurden in und um Seoul gedreht. Zu den Drehorten gehörten Mapo Bridge, Digital Media City, Gangnam Boulevard in Seoul und Uiwang-si in Geyonggi-do.

Die Avengers-Filme basieren auf den gleichnamigen Marvel-Comics, in denen ein Team von Superhelden die Erde beschützt. In dieser Fortsetzung versammeln sich die Avengers erneut, um gegen Ultron zu kämpfen. Kim Soo Hyun alias Claudia Kim spielt die begnadete Genetikerin Helen Cho. Sie hilft den Avengers in ihrem Büro in Seoul und ihrem Labor in den Avengers Towers in New York City, Spitzentechnologie zu entwickeln. Sie assistiert Tony Stark/Iron Man, der Rolle, die Robert Downey Jr. spielt. Sie teilt sich auch den Laborraum mit Bruce Banner, gespielt von Mark Ruffalo, in „Avengers Towers“. Bis zu 40 koreanische Schauspielerinnen versuchten sich für die Rolle. Kim Soo Hyuns fließendes Englisch, ihre Erfahrung in Actionszenen und ihr gutes Aussehen als Supermodel halfen ihr, die Rolle zu ergattern.

Die Schauspielerin sagte, der Film sei für sie umso bedeutungsvoller, weil sie in Seoul geboren wurde und ihr die Gelegenheit gab, dort Zeit zu verbringen. In einem Interview mit dem Chosun Ilbo am 22. März sagte die Schauspielerin, sie hoffe, dass der Film einen Boom im koreanischen Tourismus fördern würde

Ihre letzte K-Drama-Rolle war in der Spionagekomödie „Level 7 Civil Servant“ mit Choi Kang Hee und Joo Won.

„The Avengers: The Age of Ultron“ wird am 23. April in Korea uraufgeführt. Der Film wurde von Marvel Studios produziert und von Walt Disney Studios Motion Pictures vertrieben.