Während „Call of Duty: Black Ops 3“ anscheinend nur für PC, Xbox One und PS4 erscheinen wird, hat der Activision-Support möglicherweise gerade eine Version für Wii U angeteasert.

Wii U fehlte eindeutig auf der Liste der Plattformen, als bekannt wurde, dass „Black Ops 3“ später in diesem Jahr erscheinen soll.

Wenn eins Twitter Als ein Benutzer Activision und Treyarch fragte, warum Fans ihre Nintendo-IDs mit der Call of Duty-Website verbinden können, wenn der Entwickler und Herausgeber des lang erwarteten Ego-Shooter-Videospiels nichts dafür entwickelt, antwortete der Activision-Support einfach: „Bleiben Sie dran mehr Wii U-Veröffentlichungen.'



„Call of Duty: Black Ops 3“ ist derzeit für die Veröffentlichung auf PlayStation 4, Xbox One und PC bestätigt.

Als die Website von Black Ops 3 den Besuchern die Möglichkeit bot, ihre Nintendo Network ID zu verknüpfen, kam der Verdacht auf, dass das Spiel auf die Wii U portiert werden würde.Allerdings hat es „Advance Warfare“ aus dem letzten Jahr nicht auf die Konsole geschafft, da „Ghosts“ (2013) das letzte Mal war, dass das Franchise auf einem Nintendo-System erschien GameRant .

„Black Ops 3“ soll derzeit nicht für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen; Es gibt jedoch immer noch ein großes Publikum von Spielern, die ihre Systeme noch aktualisieren müssen und das neue „Call of Duty“ gerne kaufen würden. Ist dies ein Hinweis darauf, dass Activision tatsächlich einen zweiten Titel vorbereitet, der diese Systeme zusammen mit der Wii U anvisiert? Fans müssen abwarten.

Spiele wie „Finest Hour“ und „Big Red One“ wurden als Ergänzung zur Hauptserie entwickelt, obwohl sie eine andere Kampagne bieten, aber dieselbe Mechanik teilen. Es wäre nicht verwunderlich, wenn ein anderes Studio an einem „Black Ops 3“-Spin-off für andere Konsolen arbeitet oder wahrscheinlich sogar an einem Titel, der vollständig auf dem von Fans bevorzugten Zombies-Modus des Spiels basiert.

„Call of Duty: Black Ops 3“, eine Fortsetzung des Spiels von 2012, „Call of Duty: Black Ops 2“, hat Todesroboter mit Waffen als Waffen, was eine tiefgreifende Abkehr von früheren Iterationen der Serie darstellt, in denen kleine Todesroboter vorkamen Handlung, IGN notiert.

„Call of Duty: Black Ops 3“ soll am 6. November 2015 erscheinen.

Wenn der kryptische Support-Tweet von Activision und die Nintendo-Inhalte auf der „Black Ops 3“-Website Hinweise darauf sind, glauben Sie, dass für „Call of Duty“-Fans tatsächlich etwas in Arbeit ist? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!