Marvel's Agent's of S.H.I.E.L.D. kehrt zu ABC Network zurück, da das Veröffentlichungsdatum für Staffel 2 auf September 2015 festgelegt ist.

Laut den Berichten von gospleherald.com wird Agents of S.H.I.E.L.D neben der neuen Show Agent Carter von Marvel und ABC in einem neuen Zeitfenster von 21 Uhr gezeigt. Agenten von S.H.I.E.L.D. Es wird spekuliert, dass Staffel 2 in Bezug auf die Handlung einen „dunkleren“ Ton haben wird, da Staffel 2 wahrscheinlich Skyes mysteriöse Ursprünge und Phil Coulsons Aufgabe, S.H.I.E.L.D. als neuer Direktor.

Apropos Verschwörung, neue durchgesickerte Details zu Iain De Caesteckers Charakter Agent Leo Fitz sind aufgetaucht.



Enstarz berichtete, dass der ausführende Produzent der Serie, Jed Whedon, und Clark Gregg angedeutet hätten, dass Agent Fitz ein weiteres „TAHITI“-Projekt durchlaufen werde.

Im Finale der ersten Staffel der Show erlitt Leo Fitz ein Koma als Folge des Fluchtplans, den er mit Agentin Jemma Simmons ausgeheckt hatte, als sie in einer Rettungskapsel unter Wasser gefangen waren. Ehemaliger S.H.I.E.L.D. Regisseur Nick Fury hat sowohl Fitz als auch Simmons das Leben gerettet und seine Ärzte werden alles tun, um Fitz' Leben zu retten.

Jed Whedon deutete an, dass Fitz nach dem TAHITI-Verfahren nicht mehr derselbe sein wird.

Wir sind nicht sicher, wie er es geschafft hat – oder wie weit er es geschafft hat“, sagte Whedon gegenüber Buzzfeed. „Da müssen noch einige Fragen beantwortet werden.“

Das TAHITI-Projekt ist das gleiche Verfahren, das Phil Coulson mithilfe einer Blutprobe eines toten „blauen“ Außerirdischen wieder zum Leben erweckte. Die Blutprobe wurde auch bei Skye und John Garrett während ihrer Nahtoderfahrungen in der Show verwendet.

Marvel Studios hat bestätigt, dass der blaue Außerirdische tatsächlich ein Kree ist, und wir würden wahrscheinlich mehr von ihnen in Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 2 oder einen neuen Film für Phase 3 im Marvel Cinematic Universe.