Wir wissen, dass nicht jeder perfekt ist, und wir machen Fehler. Gewöhnliche Menschen oder sogar Prominente können manchmal die falschen Entscheidungen/Handlungen treffen. Leider werden diese Prominenten nicht dauerhaft im KBS-Netzwerk erscheinen.

Obwohl das Rampenlicht die Schauspieler beleuchtet, sind sie auch nicht von der dunklen Schattenseite der Branche ausgenommen. Von Korruption und sexueller Gewalt bis hin zu mutmaßlichem Drogenhandel waren einige Akteure an diesen Missetaten beteiligt.

Und da die Namen dieser Schauspieler von ihren Skandalen befleckt waren, beschloss das KBS-Netzwerk, sie von der Sendung zu verbannen. KBS hat „Handlungen, die durch rechtswidrige oder sittenwidrige Handlungen gesellschaftliche Kontroversen ausgelöst haben“ zum Gegenstand der Überprüfung der Regelungen zu Rundfunkauftritten gemacht. Die Entscheidung beinhaltet, ihre vergangenen Projekte und Auftritte nicht zu veröffentlichen. Bei ausgestrahlten Programmen, die die genannten Prominenten enthalten, hat das Netzwerk das Recht, sie unkenntlich zu machen oder einige Teile zu bearbeiten, in denen sie erscheinen würden.



Finden Sie heraus, wer sie auf der Liste unten sind!

Jung Suk Won des illegalen Drogenkonsums beschuldigt

(Foto: Jung Suk gewann Instagram)

Berichten zufolge wurde der Schauspieler Jung Suk Won wegen Drogenkonsums festgenommen, insbesondere wegen des Konsums der illegalen Droge Meth. Weitere Berichte bestätigen auch, dass es sich bei der verwendeten illegalen Droge um Philopon, eine Form von Methamphetamin, in Australien handelt. Als er aus Australien zurückkam, wurde der Schauspieler bei seiner Ankunft am Flughafen festgenommen. Für eine gründliche Untersuchung wurde die Leber von Jung Suk Won getestet, und die Ergebnisse zeigten, dass er positiv auf Drogenkonsum getestet wurde. Es war also nicht zu leugnen, dass der Schauspieler die illegale Droge konsumiert hatte.

Er ging schließlich auf die Drogenbeschuldigungen ein, und Jung Suk Won versprach, mit den polizeilichen Ermittlungen zusammenzuarbeiten. Aus diesem Grund beschloss KBS, Jung Suk Won das Erscheinen in ihrem Netzwerk zu verbieten.

Han Ji S ein wegen Körperverletzung angeklagt

(Foto: Han Ji Sun Instagram)

Letztes Jahr (2019) wurde bekannt, dass die Schauspielerin Han Ji Sun betrunken war und einen Taxifahrer körperlich angegriffen hatte. Berichten zufolge schlug sie einem Taxifahrer ins Gesicht und schlug ihm mit einer Thermoskanne auf den Kopf. Als sie zur Polizeiwache gebracht wurde, hörte ihre Gewalt nicht auf und sie soll einen Polizisten geschlagen, gebissen und getreten haben.

Schneller Vorlauf zu einem Monat nach diesem Vorfall, für den sie ein Markenmodell wurde Wir machen Preis , und die Leute waren darüber nicht glücklich. Sie wurde dann wegen ihrer negativen Handlungen aus dem KBS-Netzwerk verbannt.

Kim Byung Ok wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt

(Foto: Kim Byung Ok Instagram)

Schauspieler Kim Byun Ok wurde einmal unter Alkoholeinfluss beim Fahren erwischt. Dort wurde ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses angerufen und der Polizei gemeldet, dass jemand komisch auf dem Parkplatz fährt, und der Fahrer sich herausstellt Kim Byung In Ordnung. Bei der Überprüfung, er hatte einen Blutalkoholspiegel von 0,085 Prozent, was die Führerscheinentzugsgrenze überschreitet. Aus diesem Grund wurde er aus dem KBS-Netzwerk ausgeschlossen.

Kang Ji Hwans mutmaßlicher sexueller Übergriff

4 koreanische Stars, die wegen ihrer Skandale aus dem KBS-Netzwerk ausgeschlossen wurden(Foto: Kang Ji Hwan instagram)

Kang Ji Hwan wurde beschuldigt, zwei Frauen sexuell missbraucht zu haben, während sie sich nach einer Trinkgelage in einem Zimmer seines Hauses aufhielten. Zwei Frauen, Kang Ji Hwan, tranken in seinem Haus etwas, nachdem sie mit anderen Mitgliedern der Agentur an einem nicht genannten Ort eine Party veranstaltet hatten. Ein Freund des Opfers gab der Polizei gegen 21:41 Uhr einen Tipp. nachdem er/sie eine SMS von der Freundin bekommen hat, die besagt, dass sie bei Kang zu Hause etwas getrunken hat und dort eingesperrt war.

Die Polizei reagierte sofort und kam am Haus an und nahm Kang Ji Hwan in Gewahrsam, nachdem sie Kang von den beiden Frauen getrennt und sie befragt und die Zeugenaussagen der Opfer erhalten hatte. Dies war auch sein Fehlverhalten, das zu seinem Verbot des KBS-Netzwerks führte.