Se Rin versuchte, Ga Hyun und Hyung Jo zu kontaktieren, aber niemand nahm ab. Ein paar Stunden später verspürte Ga Hyun den Drang, nach Se Rin zu suchen, also rief sie Hyun Jo an. Sie verfolgten ihr Handy und fanden es kaputt am Straßenrand, aber Se Rin war nirgends zu sehen. Ga Hyun erinnerte sich, dass das Telefon von Young Woong bei Se Rin war.

Sie kontaktierten die Nummer, aber sie war nicht erreichbar, also verfolgten sie stattdessen das Telefon von Young Woong. Es führte sie zu einem dunklen Grundstück unter Straßenabwasser. Hyung Jo zückte seine Taschenlampe und sah Se Rins toten Körper. Er rief sofort die Polizei. Ga Hyun war am Boden zerstört über Se Rins Tod.

Jung Tae ist der Hauptverdächtige, als die Polizei sein Haus mit Spuren von Se Rin und Seilen überall fand. Hyung Jo versuchte, die eingeloggten Anrufe von Se Rins Nummer zu überprüfen, es war Lee Shins Nummer, mit der sie sprach. Sie bestellten Lee Shin zu einem Polizeiinterview zu Se Rins Fall vor. Hyung Jo fragte nach den Aufnahmevideos von Lee Shins Klinik. Shin erklärte, dass sie Se Rin nur geraten habe, außerhalb von Seoul zu bleiben, aber sie habe es nicht befolgt.



Unterdessen ging Jung Tae in der Nacht von Se Rins Ermordung zu Zhens Klinik, um Lee Shin um Hilfe zu bitten. Er erwähnte, dass Se Rin entkam, als er versuchte, sie ins Krankenhaus zu bringen. Lee Shin erklärte, dass sie nichts tun könnten, da die Zeit nicht ausreiche, um Se Rin zu retten.

Sa Kyung war einer der Detectives, die die Videoaufzeichnungen von Jung Taes Nachbarn überprüften. Sie sahen einen Mann in einem schwarzen Mantel und Hyung Jo erkannte ihn als Jae Young. Sie haben ihn zum Verhör vorgeladen, aber er hat seinen Anwalt mitgenommen, also wurde er sofort freigelassen. Jae Young ist der Sohn des Bildungsministeriums.

Eine Gruppe von Männern brachte Jung Tae an einen geheimen Ort, sie fesselten ihn und drohten, ihn zu töten, wenn er Videos von Jae Youngs Tat veröffentlichte. Sie haben ihm gedroht, dass sie seine Schwester leiden lassen werden, wenn er sich nicht von Jae Young fernhält.

Hyung Jo und sein Team haben Aufnahmen von Se Rins Telefon erhalten. Sie fanden heraus, dass Se Rin vor ihrem Tod Jae Young vor ihrer Wohnung begegnen konnte. Er suchte nach Young Woong. Eine weitere Videoaufnahme, die Hyung Jo aus dem Gebäude, in dem Se Rin wohnte, in die Finger bekam. Hyung Jo benutzte die Sprachaufnahme und das Video, um Jae Young zum Verhör vorzuladen. Während ihres Interviews fragte er ihn, ob er Se Rin getötet habe, aber Jae Young bestritt alle Anschuldigungen.

Lee Shin schickte die Videoaufnahmen von Se Rin und ihren Aktivitäten. Hyung Jo überprüfte das Video und sah, wie Jung Tae Lee Shin vor Se Rins Tod besuchte. Er blieb und sprach mit Lee Shin über Dinge, die nur sie kannten. Dies ließ Jung Tae als einen der Verdächtigen aus dem Bild. Jung Tae versuchte, Hyung Jo zu kontaktieren und bat darum, ihn zu treffen, damit sie sich unterhalten könnten. Er ging nach Hause und blieb an seinem Platz, während er auf Hyung Jo wartete.

Ein paar Minuten später klingelte es an seiner Haustür. Er öffnete die Tür und als er sich umdrehte, wurde er mehrmals niedergestochen. Er blickte auf und sprach das Wort „Detektiv“ aus.

Ga Hyun hat um ihren Vorstand herum eine Karte der Umsiedler erstellt, die in der Vergangenheit gestorben sind. Sie fand heraus, dass alle Opfer in der Nähe der Makang Polizeiwache starben. Es ist der Bereich, in dem Hyung Jo eingesetzt wird. Sie versuchte ihn zu erreichen. Dann begann das Telefon des Mannes in Jung Taes Haus zu klingeln, der das Messer in der Hand hielt.