Die bekannte Hass-zu-Liebe-Beziehung ist eine der ältesten romantischen Handlungen, die, geben wir zu, jedes Mal funktioniert!

Wir sind uns alle einig, dass es die Geschichte sehr interessant macht, zwei Charaktere zu sehen, die sich wie Katzen und Hunde aufregen und kämpfen, um herauszufinden, was sie die ganze Zeit über erwartet. Oft würde man sofort wissen, wenn er sich zu einer Person hingezogen fühlt.

Es wird jedoch Zeiten geben, in denen zwei Menschen tiefe Gefühle miteinander empfinden, ohne dass sie es bewusst erkennen.Und hier sitzen wir vor unseren Fernsehbildschirmen und hoffen, dass die beiden Menschen, die eine „Hass-zu-Liebe-Beziehung“ haben, erkennen würden, was wir die ganze Zeit wussten, dass sie füreinander bestimmt waren!



Also machen wir das nicht länger. Schauen Sie sich unsere Liste koreanischer Dramen mit Hass-zu-Liebe-Beziehungen an, die Sie genießen und anfeuern können.

Jungen über Blumen

3 koreanische Dramen mit Hate-to-Love-Beziehung(Foto: KBS)

Jungen über Blumen gilt als eines der klassischen Dramen der Neuzeit. Es ist ein Grundnahrungsmittel der Drama Watchers-Bibliothek. Die Hauptfiguren dieses Dramas, Gu Jun Pyo (Lee Min Ho) und Jan Di (Ku Hye Sun), zeigen eine aggressive Beziehung zwischen Feinden und Liebhabern.

Gu Jun Pyo und Jan Di begannen als Feinde, als der reiche, arrogante Jun Pyo versuchte, Jan Di zu schikanieren. Da sie jedoch eine starke Persönlichkeit hat, stellt sie sich gegen den Mobber und weigert sich, sich seinen grausamen Machenschaften zu beugen.

Eine Wendung des Schicksals ereignete sich jedoch, als die beiden sich im Laufe der Zeit mochten und dann liebten. Ihre Liebesgeschichte ist einzigartig, angefangen von Feinden bis hin zur Liebe zu Tode!

LESEN SIE AUCH: Kim Bum von „Boys Over Flowers“ ist jetzt ein bösartiger Gumiho im neuen Drama „Tale of the Nine-Tailed“

Moon Lovers: Scharlachrotes Herz Ryeo

3 koreanische Dramen mit Hate-to-Love-Beziehung(Foto: SBS)

Moon Lovers: Scharlachrotes Herz Ryeo begann von der aktuellen Neuzeit bis zur Reise zurück in die Ära der Goryeo-Dynastie. Die Geschichte dreht sich um Go Ha Jin (IU), der im Jahr 941 mit einem anderen Körper als Hae Soo aufwacht. Dann verstrickte sie sich während der Regierungszeit von König Taejo mit den königlichen Prinzen der regierenden Wang-Familie.

Zuerst entwickelt sie tiefe Gefühle für den 8. Prinzen Wang Wook (Kang Ha Neul) und mag irgendwie die Persönlichkeit des 4. Prinzen (Wang So - Lee Joon Gi) nicht, der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt und das abfällige Etikett „Wolf“ erhält Hund'.

Im Laufe der Geschichte verliebt sich Hae Soo jedoch in den sogenannten „Wolfshund“, als sie seine wahre Persönlichkeit als freundliche und fürsorgliche Person kennenlernt.

LESEN SIE AUCH:4 K-Dramen, die eine zweite Staffel verdienen

Ich bin kein Roboter

3 koreanische Dramen mit Hate-to-Love-Beziehung(Foto: MBC)

Die Geschichte dieses Dramas beginnt mit Kim Min Gyu (Yoo Seung Ho), die an einer Allergie gegen Menschen leidet. Die Nähe zu einem anderen Menschen löst seine Allergieattacken aus. Aufgrund dieser Krankheit hat er eine ziemlich unerträgliche Haltung kultiviert. Dann lernt er Jo Ji Ah (Chae Soo Bin) kennen, eine unabhängige, rauflustige Frau, die alle möglichen Dinge für Geld macht, bei denen ihr erstes Treffen nicht so gut lief und mit säuerlichen ersten Eindrücken endete.

Später gibt sie sich als Roboter aus und umgeht Min Gyus Allergieauslöser. Beide begannen, eine enge Beziehung aufzubauen und gingen von Hass zu bedingungsloser Liebe über.